Newsticker
Bundesnetzagentur-Chef warnt vor dramatischer Gaspreis-Erhöhung
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Ortsnamen: Waren es die Franken?

Ortsnamen
06.11.2017

Waren es die Franken?

Unser nördlichstes Dorf in Schwaben, Auhausen an der Wörnitz, hat mit Sicherheit fränkische Wurzeln, was sowohl der Ortsname auf -hausen bezeugt, als auch die dort gesprochene mittelfränkische Mundart. Jahrhundertelang gehörte dieses Dorf auch zur Markgrafschaft Ansbach.
Foto: Dettweiler

Was auf -heim endet, galt lange als ursprünglich fränkisch. Doch nun gibt es Zweifel

In der Schule lernten wir, -ingen-Orte sind alemannische Gründungen, -heim- und -hausen-Orte sind fränkischen Ursprungs, bei uns also nach dem Jahr 496 entstanden, als die Franken die Alemannen unterworfen hatten und selbst neue Siedlungen gründeten. Und das habe ich bis vor ein paar Jahren auch so bestätigt gefunden und in vielen Vorträgen unreflektiert weitergegeben. Im Jahr 2007 aber beschäftigte ich mich wegen einer Festrede zum 750. Dorfjubiläum im nahen Fürnheim mit diesem Ortsnamen, dessen erste urkundliche Erwähnung von 1257 „Vuehrenawe“ (gesprochen: Führenaue) lautete.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.