Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Polizei: Mutter sperrt versehentlich Baby ein

Polizei
24.03.2019

Mutter sperrt versehentlich Baby ein

Die Polizei Donauwörth hatte es mit einem dreisten Ladendieb zu tun.
Foto: Foto: Julian Leitenstorfer

Eine Nördlingerin hat sich aus ihrer Wohnung ausgesperrt. Sie versuchte über zwei Stunden zu ihrem Kind ins Haus zu gelangen.

Eine 34-jährige Frau hat sich am Freitagnachmittag aus ihrer Wohnung in Nördlingen ausgesperrt. Die Türe war hinter ihr zugefallen und sie konnte nach Angaben der Polizei nicht mehr zu ihrem neun Monate alten Kind. Über zwei Stunden versuchte sie ins Haus zu gelangen, was jedoch misslang. Letztendlich verständigte sie die Polizei. Vorort wurde dann eine Fensterscheibe eingeschlagen und die besorgte Mutter konnte ihr Kleinkind wohlbehalten wieder in Empfang nehmen. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.