Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Polizei: Nördlingen: Rollerfahrer versteckt sich vor der Polizei im Gebüsch

Polizei
25.03.2019

Nördlingen: Rollerfahrer versteckt sich vor der Polizei im Gebüsch

Einer der Rollerfahrer versteckte sich in einem Gebüsch.
Foto: Wolfgang Widemann (Symbolfoto)

Die Polizei wollte am Samstag zwei Rollerfahrer kontrollieren. Als diese die Beamten bemerkten, versteckte sich einer der Fahrer im Gebüsch.

Eine Streife der Polizei hat am vergangenen Samstag zwei Rollerfahrer beobachtet, die auf dem Radweg von Nördlingen nach Holheim gefahren sind. Als die Beamten die beiden Fahrer kontrollieren wollten, versteckte sich nach Angaben der Polizei einer der Fahrer im Gebüsch, der andere fuhr unerkannt weiter. Der Rollerfahrer, der sich im Gebüsch versteckte, wurde von der Polizei kontrolliert, dabei stellten die Beamten fest, dass er keine Fahrerlaubnis für den Roller hatte. Zudem war die Versicherung für den Roller bereits 2017 erloschen. Das Kennzeichen des Rollers hatte der Fahrer mit grüner Farbe übermalt, um eine Versicherung des Rollers vorzutäuschen. Gegen den 22-Jährigen wurde Anzeige erstattet, die Polizei stellte den Roller sicher. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.