Bundestagswahl
Alle Hochrechnungen und Ergebnisse für alle Wahlkreise
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Polizei beim Nachtumzug im Dauereinsatz

12.02.2018

Polizei beim Nachtumzug im Dauereinsatz

Körperverletzung, Beleidigung, Alkohol

Im Verlauf des Nachtumzugs am Freitagabend in Asbach-Bäumenheim musste die Donauwörther Polizei drei Körperverletzungsdelikte bearbeiten. Gegen 23.30 Uhr wurde eine Streife von einem 22-Jährigen angesprochen, dass er in der Veranstaltungshalle geschlagen worden sei. Dem jungen Mann wurde bei einem Streit die Nase gebrochen. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gefahren. Die beiden Täter konnten im Anschluss in der Halle ermittelt werden. Es handelt sich um zwei 18-jährige Oberbayern. Der Grund der Auseinandersetzung ist bislang noch nicht bekannt. Eine 41-jährige Frau wurde um 0.30 Uhr auf dem Nachhauseweg umgestoßen. Die Frau erlitt dabei leichte Verletzungen. Der Täter ist bislang unbekannt. Gegen 2.10 Uhr gerieten zwei Donauwörther in Streit. Die beiden 35 Jahre und 26 Jahre alten Männer stritten sich um ein angefordertes Taxi. Dabei ohrfeigten sie sich gegenseitig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.