1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Polizei warnt vor unseriösen Teppichreinigern

Nördlingen

12.08.2017

Polizei warnt vor unseriösen Teppichreinigern

Schon in den vergangenen Monaten berichtete die Polizei in der Region und im Großraum München von zweifelhaften Teppichreinigern. Nun sollen sie im Ries ihr Unwesen treiben.

Laut Polizeiangaben ist aktuell im Landkreis Donau-Ries ein 25-jähriger unseriöser Teppichreiniger mit seiner Belegschaft unterwegs. Erst jüngst berichtete eine Geschädigte der Polizei, dass für die Reinigung ihres Sofas über 1700 Euro anfielen. Sie habe die vermeintlichen Reinigungsspezialisten daraufhin auch 800 Euro heruntergehandelt - was immer noch viel zu teuer ist.

Die dreisten Putzer nötigen die Geschädigten zu einer Zahlung in bar, so die Polizei in einer Pressemitteilung. Ein Vertrag sei vor der Reinigung zwar ausgefüllt worden, dann aber von den Teppichreinigern wieder mitgenommen worden. So leugnen sie, eine Vertragsleistung erbracht zu haben.

Die Polizei warnt, dass nicht nur der Geschäftsführer mit dieser Masche in Erscheinung tritt, sondern auch eine Vielzahl von Mitarbeitern dieser Firma. Bürger sind zu Achtsamkeit und Vorsicht angehalten.

AZ

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
FS_AZ_B-ABO_JUG_158540041.tif
Donau-Ries

Teppichreiniger macht unsaubere Geschäfte

ad__galaxy-tab-a-10--summer@940x235.jpg

Sommerpaket

Digitale Zeitung inkl. gratis Tablet. Mit unserem Sommerpaket haben Sie
Ihre Heimat im Handgepäck dabei. Buchbar nur bis 30. August!

Jetzt Sommerpaket bestellen!