Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Polizeikontrolle führt zu Wohnungsdurchsuchung in Nördlingen

Nördlingen

01.12.2020

Polizeikontrolle führt zu Wohnungsdurchsuchung in Nördlingen

Ein 41-Jähriger ist am Montag von der Polizei kontrolliert worden.
Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Die Polizei kontrolliert einen 41-jährigen Autofahrer in Nördlingen. Später durchsuchen die Beamten seine Wohnung. Was sie dort finden.

Bei einer Verkehrskontrolle hat die Nördlinger Polizei am Montagvormittag einen 41-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Beamten berichten, stellten sie bei dem Mann Anzeichen für Drogenkonsum fest. Ein Drogenschnelltest vor Ort bestätigte diesen Verdacht, sodass eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden wurde. Außerdem durchsuchte die Polizei die Wohnung des Mannes. Dabei fanden die Beamten eine geringe Menge Haschisch und diverse Rauschgiftutensilien. Der 41-Jährige muss sich nun strafrechtlich verantworten. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren