Newsticker

Bund schlägt Ausschankverbot für Alkohol und Beschränkung auf 25 Personen bei privaten Festen vor
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Praktisch immer im Dienst

24.07.2010

Praktisch immer im Dienst

Wemding Bereichsleiter Hermann Färber wurde nach 46 Jahren im Dienst der Raiffeisen-Volksbank Wemding eG bei einer Feier in den Ruhestand verabschiedet. Direktor Wilhelm Feil ließ den Werdegang von Hermann Färber, der am 1. August 1964 als Lehrling in die damalige Volksbank Wemding eintrat, Revue passieren. Nach der zweieinhalbjährigen Bankausbildung war Färber gut zehn Jahre in verschiedenen Bereichen der Volksbank Wemding tätig. Ab Anfang 1981 stand dann der Außendienst mit Betreuung der Zahlstellen im Vordergrund und nebenbei hat Färber die selbstständige Bauüberwachung für die geplante Zweigstelle in Huisheim übernommen. Mit der Einweihung der Zweigstelle in Huisheim am 15. Juni 1981 wurde er Zweigstellenleiter und ab Oktober 1985 wurde ihm ebenfalls die Zweigstelle Fünfstetten übertragen.

1998 kam es zur Fusion der beiden Genossenschaftsbanken in Wemding und Hermann Färber übernahm auch hier weitere Verantwortung. Er wurde Bereichsleiter für den Marktbereich Ost und war somit für die Geschäftsstellen Fünfstetten, Huisheim, Otting und Wolferstadt verantwortlich.

"Sie haben es verstanden, Ihr Privatleben und Ihre vielfältigen ehrenamtlichen Aktivitäten mit den Ansprüchen Ihres Berufes und Ihrer Bank sehr erfolgreich zu verbinden", so Wilhelm Feil. Das sei aber nur gegangen, weil Färber so gut wie immer im Dienst gewesen sei. Bei all seinen Aktivitäten habe er immer "seine" Bank repräsentiert und verkörpert.

Im Rahmen der Feier wurde auch das langjährige Reinigungsteam der Hauptgeschäftsstelle in Wemding nach bis zu 31-jähriger Tätigkeit verabschiedet. Vorstandsmitglied Stadelbauer bedankt sich bei Maria und Karl Schmiedt sowie Monika Weiß für ihren außergewöhnlichen Einsatz für die Sauberkeit und die Dekoration in der Bank.

Hermann Färber sowie dem Reinigungsteam wurden Blumen und Geschenke als Dank überreicht. (ei)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren