Newsticker

München überschreitet Corona-Grenzwert
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Premiere bestens bestanden

21.07.2010

Premiere bestens bestanden

Oettingen "Was lange währt, schmeckt endlich gut." Die Abwandlung des alten Sprichworts kann man in diesem Falle wörtlich nehmen: Seit dem Schuljahr 1998/99 wurde die Schulküche der Volksschule Oettingen umgeplant und umgebaut, kurz vor Ablauf dieses Schuljahres 2009/10 sind nun alle angestrebten Ziele erreicht. Mit einem Fingerfood-Büffet unter dem obligatorischen Thema "Von der Hand in den Mund" wurde die Fertigstellung gefeiert.

Die für HsB (Hauswirtschaftlich-sozialer Bereich) verantwortliche Lehrerin Brigitte Deuter ließ vor der kleinen geladenen Gästeschar die "Langstrecke" des Umbaus noch einmal Revue passieren. So begann alles damit, "dass ständig die Schubladen klemmten und die Schranktüren schief hingen". Doch die erste "Ideal-Planung" war neben den anfallenden Kosten für Bodenbeläge und Kanalarbeiten nicht finanzierbar. So konnten im Jahr 2002 zwar "abgespeckte", aber dennoch funktionale vier Kochzeilen eingebaut werden.

Ein Schritt nach dem anderen

Spülen, Dampfgarer, Einbaubackofen mit Mikrowelle und Kühlschränke mit neuester Technik waren die weiteren Schritte. Von Friedensreich Hundertwasser inspiriert, bekam das Spülzentrum eine geschlängelte Linienführung und das Bücherregal die bunten Farben ab.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Nachdem die Drucker immer Speisereste und Spritzer abbekamen und damit schnell den "Geist aufgaben", brachte ein eigens installierter Rollladen für den PC-Bereich Abhilfe. 2008 komplettierten stabile Auszugstische mit Stühlen, runde Anbautische in den Kojen, die Büffet-Theke und ein Beamer mit Laptop den Ausbau. Vor Kurzem konnte schließlich der neue Essbereich eingerichtet werden.

Brigitte Deuter bedankte sich bei Schulleiter und Schulverband, bevor das Fingerfood-Büfett mit Vorspeisen, Hauptgerichten, Nachtisch und Getränken eröffnet war. Crêpes, Croustades und Crostini, Nuggets mit Barbecue-Soße, Hähnchenspieße mit Ananas-Dip und Paprikamus, Limetten-Mousse, Cupcakes und Apfelschnecken, Aperitivo di rosa, Ginger und Kaffee - die neue Schulküche hat ihre "Feuertaufe" mit Bravour und Fingerlecken bestanden. (wk)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren