Newsticker
Deutsche Gasspeicher zu mehr als 75 Prozent gefüllt
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. RN-Serie: Folge 3: Dieser Bürgermeister stimmte gegen die Eingemeindung

RN-Serie: Folge 3
25.01.2020

Dieser Bürgermeister stimmte gegen die Eingemeindung

Friedrich Geiß als Altbürgermeister im Jahr 1978 beim Heroldinger Zehentstadelfest.

Friedrich Geiß war der erste Bürgermeister in Schrattenhofen nach dem Zweiten Weltkrieg. Er musste nicht nur die Heimatvertriebenen unterbringen.

Am 7. August 1909 wurde Friedrich Geiß in Schrattenhofen geboren. 1940 verschlug ihn der Zweite Weltkrieg von Würzburg nach Frankreich über den Balkan bis an die Ostfront, von wo aus er nach einer Verwundung ins Sudetenland abkommandiert wurde. Im Juni 1945 kehrte er glücklich nach Hause zurück und übernahm bereits am 6. Februar 1946 die schwierige Aufgabe des Bürgermeisters.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.