1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Raritäten locken nach Oettingen

13.07.2018

Raritäten locken nach Oettingen

Frühschoppen mit Oldtimer-Motorrädernauf dem Marktplatz

Zum zehnten Mal findet am kommenden Sonntag, 15. Juli, der Oldtimer-Motorrad Frühschoppen auf dem Oettinger Marktplatz statt. Die Veranstaltung hat laut einer Pressemitteilung in der Motorradszene mittlerweile einen großen Bekanntheitsgrad, da es sich um eines der ganz wenigen reinen Motorrad-Oldtimer-Treffen handelt. Jedes Jahr gibt es dabei sehr seltene Fahrzeuge zu bestaunen, welche eigentlich nur noch in Museen und auf Classic Rennveranstaltungen zu sehen sind.

Initiator und Organisator Harald Janu wird neben den ausgewählten Exemplaren der NSU-Privatsammlung auch die BMW R 100 Rennmaschine des Oettinger Lokalmatadors Hans Schlotter, der in den vergangenen Jahren seine Klassik-Rennserie damit haushoch dominiert, in den Fokus rücken. Sein Kommen zugesagt hat zudem Theo Däschlein aus Bechhofen. Er wird das letzte aktuelle Rennmotorrad, eine Yamaha Bimota vom erst im Februar 2018 verstorbenen „Mister Superbike“, dem Allgäuer Peter Rubatto, sowie weitere Rennmaschinen aus der aktuellen Klassik Trophy Motorsportserie zur Ausstellung mitbringen.

Hauptattraktion werden natürlich wieder die aus allen Richtungen anreisenden Motorrad-Oldtimer darstellen, die den Mittelpunkt dieser Veranstaltung bilden. Dazu nehmen Oldtimer-Freunde oft eine Anreise von mehreren hundert Kilometern in Kauf. Man darf gespannt sein – schönes Wetter vorausgesetzt – ob der Rekord vom letzten Jahr noch einmal übertroffen werden kann.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Heuer werden mehr als 400 anreisende Oldtimer-Motorräder, Roller und Mopeds erwartet, die den Oettinger Marktplatz in das größte Zweirad-Museum verwandeln werden. Hier kommen sicher nicht nur Motorradbegeisterte auf ihre Kosten. Die Bewirtung wird durch die örtliche Marktplatzgastronomie sichergestellt.

Neben dem Oldtimer-Treffen lockt zudem das erst kürzlich mit dem Museumspreis ausgezeichnete Heimatmuseum, das aktuell die Ausstellung „Bewegt durch die Vergangenheit“ zeigt und für einen „runden“ Abschluss in die Welt der früheren Transport- und Beförderungsmittel anschließt. Das Museum öffnet an diesem Tag bereits um 11 Uhr. Außerdem warten noch genügend andere Sehenswürdigkeiten auf die Besucher, die einen schönen Sonntagsausflug für die ganze Familie nach Oettingen planen.

Beginn des Oldtimer Motorrad Treffens ist um 9 Uhr, Ende gegen 16 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei. (pm)

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Copy%20of%20polt3.tif
Interview

„Die G’schicht’ hinter der G’schicht’“

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden