Newsticker
Achtmal ansteckender: Ministerpräsident Söder warnt vor Delta-Variante
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Reimlingen: Neues Baugebiet in Reimlingen: Reithallen-Besitzerin fürchtet um ihre Existenz

Reimlingen
02.06.2020

Neues Baugebiet in Reimlingen: Reithallen-Besitzerin fürchtet um ihre Existenz

Ramona Ziegler, die Besitzerin der Reithalle (links im Bild) befürchtet, dass sie wegen dem auf der Wiese geplanten Mehrfamilienhaus nicht mehr so mit den Pferden arbeiten kann, wie sie das bisher konnte.
Foto: Matthias Link

Plus Gemeinderat beschließt Bebauungsplan für Areal neben der Reithalle. Die Eigentümerin ist besorgt.

Der Gemeinderat Reimlingen traf sich vergangenen Donnerstagabend zur Sitzung in der Kulturetage des Schlosses. Dabei wurde der Bebauungsplan „’Walserhaus’, 1. Änderung und Erweiterung“ diskutiert und anschließend mit einer Mehrheit von zwölf Stimmen und einer Gegenstimme beschlossen. Der Baugrund befindet sich, wenn man auf dem Radweg von Nördlingen her kommt, am Ortseingang auf der rechten Seite, hinter den Pferdekoppeln und zwischen Reiterhof und Dorfrand gelegen. Bürgermeister Jürgen Leberle erklärte zur Änderung des Bebauungsplans, dass ein Mindestabstand zum benachbarten Reiterhof eingehalten werden müsse und deshalb das Baufenster zusätzlich um zwei Meter wegrücken müsse. Die Baufläche der Erweiterung betrage 7675 Quadratmeter, es sei dort ein Mischgebiet geplant, wenngleich es keine konkreten Pläne für eine Gewerbeansiedlung gebe. Überhaupt wisse man noch nicht, wer diese Baufenster einmal kaufen werde, so Leberle.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.