Newsticker
Nur 47 Prozent Wirksamkeit bei Impfstoff von Curevac - Staat hält an Beteiligung fest
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Reimlingen: Trotz Ausweichmanöver: Unfall in Reimlingen

Reimlingen
05.05.2020

Trotz Ausweichmanöver: Unfall in Reimlingen

Bei dem Unfall in Reimlingen entsteht ein Sachschaden im vierstelligen Bereich.
Foto: Symbolfoto: Bernhard Weizenegger

Ein 64-Jähriger hat die Vorfahrtsregeln missachtet. Ein anderer Autofahrer kann nicht mehr ausweichen.

Ein 64-Jähriger hat am Montagnachmittag einen Autounfall verursacht. Wie die Polizei berichtet, befuhr der Mann mit seinem Auto den Heuweg in Reimlingen. An der Einmündung zur B 25 bog er nach links ab, und soll dabei laut den Ermittlern einen 30-jährigen Autofahrer übersehen haben, der auf der B 25 von Möttingen in Richtung Nördlingen unterwegs war. Der 30-jährige Mann soll die Verkehrssituation rechtzeitig erkannt haben und dem 64-Jährigen nach rechts ausgewichen sein, heißt es in dem Bericht weiter. Allerdings stieß er dabei mit der Beifahrerseite gegen ein Verkehrszeichen. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2500 Euro. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. RN

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.