Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Residenzkonzerte Oettingen: Händel, Vivaldi und Haydn erklingen im Schloss

Residenzkonzerte Oettingen
03.07.2019

Händel, Vivaldi und Haydn erklingen im Schloss

Radoslaw Szulc dirigiert die mit europäischen Spitzenmusikern besetzte Camerata Europeana und spielt hier mit dem Cellisten Bernhard Lörcher ein „Doppelkonzert für Violine, Violoncello und Orchester B-Dur“ von Antonio Vivaldi. 
Foto: Ernst Mayer

Die Camerata Europeana ist bei den Residenzkonzerten in Oettingen zu Gast. Die Besucher erleben fesselnde Intensität und ein ausdrucksvolles Spiel.

Die Camerata Europeana war nach zwei Jahren wieder bei den Residenzkonzerten in Oettingen zu Gast. Diesmal waren die Vorläufer oder auch Vorbilder Mozarts an der Reihe. Einer der ganz Großen war Georg Friedrich Händel, dessen „Wassermusik“ Weltberühmtheit erlangte. Sie war nicht nur ein musikalisches Erfolgsmodell, sondern auch ein Modell für eine erfolgreiche Vermarktung von Musik. Ursprünglich diente sie der Unterhaltung des Königs und seiner Begleiter bei den Bootsfahrten auf der Themse.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.