1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Schneeglätte: 60-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Harburg

11.01.2019

Schneeglätte: 60-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Symbolbild Polizei Verkehrunfall Feature Unfall Polizeieinsatz
Bild: Julian Leitenstorfer Photographie

Ein 60-Jähriger konnte auf einer Kreuzung zwischen Mauren und Großsorheim aufgrund der Schneeglätte nicht bremsen und kollidierte mit einem anderen Fahrzeug.

Ein 60-Jähriger hat am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr mit seinem Renault die Ortsverbindungsstraße von Mauren in Richtung Großsorheim befahren. Kurz bevor er die Kreuzung mit der Kreisstraße DON 16 erreichte, die er geradeaus überqueren wollte, versuchte er zu bremsen, um einem von rechts kommenden Mercedes die Vorfahrt zu ermöglichen.

Richtung Schaffhausen unterwegs

Der 39-jährige Fahrer war von Harburg in Richtung Schaffhausen unterwegs. Aufgrund von Schneeglätte gelang es dem 60-jährigen Autofahrer nicht, rechtzeitig anzuhalten. Der Renault rutschte in die Kreuzung, wo beide Fahrzeuge miteinander kollidierten, so die Polizei Donauwörth.

Bei dem Verkehrsunfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Nach Angaben der Polizei entstand allerdings ein Gesamtschaden von rund 16000 Euro. Der Wagen des 60-jährigen Unfallfahrers musste von einem Abschleppdienst geborgen werden. dz

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Unfall_Symbolbild_4.jpg
Polizeibericht aus Nördlingen

Zusammenstoß mit einem Sattelzug

WhatsappPromo.jpg

Alle News per WhatsApp

Die wichtigsten Nachrichten aus Augsburg, Schwaben
und Bayern ganz unkompliziert auf Ihr Smartphone.

Hier kostenlos anmelden