Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
11.12.2010

Sicher und flüssig

An der Realschule Maria Stern wurde der schulinterne Entscheid zum Vorlesewettbewerb ausgetragen. Die acht besten Leserinnen und Leser der 6. Jahrgangsstufe stellten sich der Jury. Diese bestand aus den beiden Buchhändlern Tina Greno-Knief und Ralf Lehmann, die am Ende allen Teilnehmern ein kleines Buchgeschenk offerierten. Daneben fungierten die Elternbeiratsvorsitzende Lydia Scheuerer, Schülersprecherin Miriam Pfister, Vorjahressiegerin Linda Lies, Schulleiter Thomas Möckel sowie die Lehrer Eva von Roda und Helmut Radeck als Juroren.

Die Schülerinnen und Schüler lasen drei Minuten einen selbst ausgewählten Text, es ging um flüssiges, sicheres, Sinn erfassendes, stimmungsvolles und abwechslungsreiches Vorlesen. Im zweiten Teil wurden fremde Texte gelesen. Eva von Roda wählte dieses Jahr das recht humorvolle Buch "Hilfe, ich hab meine Lehrerin geschrumpft" von Sabine Ludwig aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.