Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Spatenstich: Nahwärme: Hohenaltheimer versorgen sich selbst

Spatenstich
25.10.2019

Nahwärme: Hohenaltheimer versorgen sich selbst

Freuten sich über den Baubeginn (von links) die Bürgermeister Wulf-Dietrich Kavasch (Hohenaltheim) und Christoph Schmid (Alerheim), Kreisrat Peter Moll, Armin Sporys, Peter Sander, Sabine Schmidt (alle Nahwärmegenossenschaft), Landrat Stefan Rößle und Manfred Schnabel (Nahwärmegenossenschaft).
2 Bilder
Freuten sich über den Baubeginn (von links) die Bürgermeister Wulf-Dietrich Kavasch (Hohenaltheim) und Christoph Schmid (Alerheim), Kreisrat Peter Moll, Armin Sporys, Peter Sander, Sabine Schmidt (alle Nahwärmegenossenschaft), Landrat Stefan Rößle und Manfred Schnabel (Nahwärmegenossenschaft).

Viele Haushalte erhalten bald nicht nur günstigere Energie, sondern auch schnelleres Internet.

Peter Sander ist sich sicher: Mit dem neuen Nahwärme-Netz wird Hohenaltheim vorzeitig die CO2-Ziele erreichen. Denn dann sparen 51 Haushalte jährlich rund 140000 Liter Heizöl. Sander ist Teil der Nahwärmegenossenschaft Hohenaltheim, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Energieversorgung des Ortes selbst zu regeln. Gelingen soll das durch die Wärme aus einer nahe gelegenen Biogasanlage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Die Diskussion ist geschlossen.