Newsticker

Ifo-Institut: Neue Corona-Beschränkungen führen wieder zu mehr Kurzarbeit
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Straße in Oettingen gesperrt

Verkehr

07.10.2017

Straße in Oettingen gesperrt

An der Abzweigung in den Buchenweg im Baugebiet Kelterfeld in Oettingen soll in den kommenden Wochen eine Linksabbiegespur gebaut werden.
Bild: bs

Autofahrer müssen sich auf die nächste Umleitung einstellen. Die Staatsstraße zwischen Ehingen und der Residenzstadt wird saniert

Die Baustellen im Ries nehmen kein Ende. Nach den lang andauernden Sperrungen der Bundesstraßen 466 und 25 wird ab Montag, 16. Oktober, auch die Staatsstraße von Ehingen an der Einfahrt nach Oettingen für den Durchgangsverkehr für drei bis vier Wochen gesperrt.

Ursprünglich geplant war, mit den Bauarbeiten bereits am 9. Oktober zu beginnen, wegen der länger dauernden Baustelle in Möttingen entschlossen sich die Behörden allerdings, die Sperrung noch eine Woche zurückzustellen. Grund sind Arbeiten für eine Linksabbiegespur in das Wohngebiet „Kelterfeld“ (Pappelweg) sowie der Bau einer sogenannten Querungshilfe (Verkehrsinsel), um die Straße künftig sicherer überqueren zu können. Bauherr ist die Stadt Oettingen, die auch die Kosten tragen muss. Staatliche Zuschüsse gebe es nicht, sagte Stadtbaumeister Klaus Obermeyer gegenüber den Rieser Nachrichten. Auch könnten die Gesamtbaukosten derzeit noch nicht beziffert werden. Ob die Straße in diesem Bereich einen neuen Belag erhalte, müsse noch mit dem Staatlichen Bauamt Augsburg abgeklärt werden, betonte der Stadtbaumeister.

Verkehr wird großräumig umgeleitet

Die Umleitungen erfolgen laut Obermeyer großräumig. Aus Richtung Dinkelsbühl ab Fremdingen weiter auf der B 25 nach Nördlingen und von dort auf der B 466 nach Oettingen. Wer von der Fürstenstadt nach Fremdingen fahren wolle, müsse dies auf der B 466 über Nördlingen und weiter auf der B 25 Richtung Dinkelsbühl tun. Bei ortskundigen Autofahrern sei freilich damit zu rechnen, dass sie sich Alternativrouten suchten. Die Umleitungen würden entsprechend ausgeschildert. (mit pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren