Newsticker

RKI meldet fast 15.000 Infizierte innerhalb eines Tages
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Streit um Joint in Oettingen eskaliert

Donau-Ries

14.04.2015

Streit um Joint in Oettingen eskaliert

Ein Mann wollte nicht hinnehmen, dass eine Gruppe in Oettingen öffentlich einen Joint rauchte. Als er das den Kiffern sagte, kam es zum Streit.

Am vergangenen Samstagabend kam es laut Polizeiangaben gegen 21.30 Uhr kam am Hofgarten in Oettingen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Den Ausschlag für die Auseinandersetzung gab dabei ein Joint.

Ein 48-jähriger Mann traf auf eine Gruppe am Hofgarten, die zusammen einen Joint rauchte. Der 48-Jährige prangerte das deutlich an. Er wandte sich dabei vor allem an einen 35-Jährigen aus der Gruppe, den er kannte.

Nach Polizeiangaben kam es im Anschluss zu einem Wortgefecht. Die Situation eskalierte schließlich und der 35-Jährige trat den 48-Jährigen, sodass dieser zu Boden stürzte. Dabei verletzte sich der Mann an der Hüfte und im Gesicht. AZ/goro

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren