Newsticker

Rekord bei Corona-Zahlen: 14.714 Neuinfektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Streit ums Rauchen endet mit Hammerwurf

Nördlingen

26.02.2015

Streit ums Rauchen endet mit Hammerwurf

Weil ein 23-Jähriger beim Rauchen mimer die Tür öffen ließ, geriet er mit einem 57-Jährigen in einen Streit.
Bild: Thorsten Jordan

Einem Mann missfällt, dass ein anderer Mann beim Rauchen immer die Tür offen lässt. Die Situation eskaliert.

Ein Streit ums Rauchen ist am Mittwochabend eskaliert. Wie die Polizei berichtet, gerieten in einem Mehrfamilienhaus zwei Männer im Alter von 23 und 57 Jahren aneinander. Dem 57-Jährigen missfiel offenbar, dass der 23-Jährige beim Rauchen immer die Eingangstüre offen lässt. Der Streit eskalierte schließlich so weit, dass der 57-Jährige mit einem Hammer nach dem Raucher warf und ihm am linken Fuß traf. Der 23-Jährige wurde am Knöchel leicht verletzt. Gegen den 57-Jährigen wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. (RN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren