Newsticker
RKI meldet 12.257 Neuinfektionen und 349 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Ulmer Straße wieder frei, Nürnberger Straße wird gesperrt

Nördlingen

29.10.2020

Ulmer Straße wieder frei, Nürnberger Straße wird gesperrt

Die Pläne für einen Kreisverkehr an der Ulmer Straße und dem Nähermemminger Weg liegen vorerst auf Eis.
Bild: Philipp Wehrmann

Ab Freitagnachmittag ist die Ulmer Straße in Nördlingen wieder für den Verkehr freigegeben. Die nächsten Bauarbeiten finden in der Nürnberger Straße statt.

Wie die Stadt Nördlingen mitteilt, sind die Bauarbeiten in der Ulmer Straße soweit fertiggestellt, dass der Verkehr ab kommenden Freitagnachmittag 30. Oktober, gegen ca. 17 Uhr wieder fließen kann. Die Neuverlegung der Kanal- und Wasserleitungen ist ebenso abgeschlossen, wie die Arbeiten an der Straßenoberfläche und den Randeinfassungen der Straße. Insofern kann die Zufahrt von der B466, Kreisverkehr zur Ulmer Straße und zum Berger Tor für den Verkehr zumindest auf einer Breite von rund sechs Metern wieder freigegeben werden, teilt die Stadt Nördlingen mit.

Nürnberger Straße in Nördlingen gesperrt

Wegen Gleisarbeiten am Bahnübergang Nürnberger Straße/Glashütter Straße ist die Nürnberger Straße von Montag, 2. November, bis voraussichtlich Mittwoch, 11. November, für den Fahrzeugverkehr komplett gesperrt. Der Verkehr werde nach Mitteilung der Stadtverwaltung über die Bundesstraße 25 zur Wemdinger Straße umgeleitet.

Bereits am Kreisverkehr an der B 466 nach Löpsingen werde auf die Umleitung hingewiesen. Die Umleitungsstrecke ist großräumig beschildert. RN

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren