Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Umzug: Das Rieser Leben, wie es einst war

Umzug
10.09.2016

Das Rieser Leben, wie es einst war

Was die Braut einst in die Ehe mitbrachte, wurde beim Brauchtumsumzug am Samstag gezeigt.
4 Bilder
Was die Braut einst in die Ehe mitbrachte, wurde beim Brauchtumsumzug am Samstag gezeigt.
Foto: Martina Bachmann

Mehr als 80 Gruppen, Vereine und Musikkapellen ziehen durch die Nördlinger Altstadt. Die Zuschauer bekommen ganz ungewohnte Klänge zu hören.

Eine gute Partie kam nicht mit leeren Händen. Ihre Aussteuer brachte die Braut mit, auf einem Wagen, den ein Gespann zum Haus oder Hof des Bräutigams zog. Beim Brauchtumsumzug am Samstag konnten die Besucher bestaunen, was die Frau einst so alles in die Ehe einbrachte: ein Sofa, ein Bett, ein Spinnrad, eine Nähmaschine und einen schön bemalten Schrank. Freilich war der nicht leer, sondern mit sorgsam zusammengelegter Bettwäsche bestückt. Dafür wurde früher übrigens eigens jemand engagiert – um die Wäsche richtig zu falten. Wie das Leben im Ries einst war, das zeigten rund 80 Vereine und Gruppen bei diesem Umzug. Die Arbeit und das Leben auf dem Bauernhof standen dabei klar im Fokus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.