Newsticker
Markus Söder appelliert an Bund: Konkretes Konzept für Corona-Schnelltests nötig
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Unbekannte demolieren Wartehäuschen

Unterschneidheim

05.09.2016

Unbekannte demolieren Wartehäuschen

Gleich zwei Wartehäuschen im Bereich der Polizei Aalen sind in jüngerer Vergangenheit demoliert worden. Eines in Bopfingen, eines in Unterschneidheim.
Bild: Julian Leitenstorfer (Symbol)

Die Polizei meldet gleich mehrere Taten mit zum Teil hohem Sachschaden. In einem Fall hat die Gemeinde eine Belohnung für Hinweise ausgesetzt.

Im Bereich der Polizei Aalen sind zuletzt gleich zwei Buswartehäuschen demoliert worden, eines davon massiv. Wie die Polizei berichtet, wurde in einem Fall in Unterschneidheim aufgrund der Ferien der Schaden nicht gleich bemerkt, obwohl er gravierend ist. Der Unterstand gehört der Gemeinde, die den Schaden auf rund 3000 Euro schätzt. Das Häuschen steht bei der Sechta-Ries-Schule steht. Gleich zwölf Dachsegmente aus Plexiglas haben die Täter zerstört.  Über den Tatzeitraum ist derzeit nur bekannt, dass am 19. August, mittags noch alles in Ordnung war. Wer Hinweise auf die Täter geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 07964/330001 bei der Polizei in Tannhausen zu melden. Die Gemeinde Unterschneidheim setzt für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter führen, eine Belohnung von 500 Euro aus.

Auch am Buswartehäuschen in der Lauchheimer Straße in Bopfingen sind mehrere Scheiben eingeworfen worden, berichtet die Polizei Aalen. Der Sachschaden wird auf etwa 2000 Euro geschätzt. Eine Zeugin hatte am frühen Sonntagmorgen mehrerePersonen beobachtet, die wohl für die Beschädigungen gegen 3.50 Uhrverantwortlich sind. Weitere Hinweise nimmt die Polizei in Bopfingen unterTelefon 07362/96020 entgegen.  (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren