1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Unfall: Autofahrerin gerät auf die Gegenfahrbahn

Hohenaltheim

04.08.2019

Unfall: Autofahrerin gerät auf die Gegenfahrbahn

Bild: Jan-Luc Treumann

Die 36-Jährige wird verletzt und ins Krankenhaus nach Nördlingen gebracht.

Eine 36 Jahre alte Frau ist bei einem

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen
Unfall

am Samstag, gegen 13.10 Uhr, leicht verletzt worden. Wie die

Polizei

mitteilt, kam die Autofahrerin aus dem Augsburger Raum auf der

Unfall: Autofahrerin gerät auf die Gegenfahrbahn
Staatsstraße

zwischen

Hohenaltheim

und

Bollstadt

von der Fahrbahn ab. Sie geriet in einer Rechtskurve auf nasser Fahrbahn auf die

Gegenfahrbahn

und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Ihr Wagen kam etwa fünf Meter neben der Fahrbahn zum Stehen. Ursache für den

Unfall

dürfte laut Polizeibericht die für die Fahrbahnverhältnisse zu hohe Geschwindigkeit gewesen sein. Die Frau wurde leicht verletzt ins

Krankenhaus Nördlingen

gebracht. Der Fahrer des entgegenkommenden

Autos

, ein 72 Jahre alter Mann aus

Ostdeutschland

, wurde nicht verletzt. Der Gesamtschaden beträgt etwa 6500 Euro. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren