Newsticker
Einzelhandel beklagt zunehmende Zahl von Angriffen auf Mitarbeiter bei Kontrolle von Impfnachweisen
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Unfall: Hainsfarth: Transporter fährt gegen Güterzug

Unfall
16.09.2017

Hainsfarth: Transporter fährt gegen Güterzug

Die Polizei musste am Freitagabend zu einem Unfall an den Bahnübergang bei Hainsfarth. (Symbolbild)
Foto: Julian Leitenstorfer

Ein Transporterfahrer ist am Freitagabend bei Hainsfarth mit einem 300 Meter langen Güterzug zusammengestoßen. So kam es zu dem Unfall.

Am Freitagabend ist bei Hainsfarth ein Autofahrer mit einem Güterzug zusammengestoßen. Dieser fuhr aus Richtung Wassertrüdingen Richtung Nördlingen. Am Bahnübergang bei Hainsfarth soll er der Polizei zufolge vorschriftsmäßig angehalten haben. Demnach sei der Rangierbegleiter ausgestiegen, um eventuell herannahende Fahrzeuge anzuhalten. Zu diesem Zeitpunkt näherte sich dem Bahnübergang kein Auto, heißt es weiter. Nachdem die Lok die Staatsstraße überquert hatte stieg der Rangierbegleiter wieder auf und der über 300 Meter lange Zug setzte seine Fahrt fort.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.