Newsticker
Pfizer kann nicht so viel Impfstoff liefern wie zugesagt
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Unfall in der Nördlinger Straße: Beim Abbiegen übersehen

Oettingen

08.12.2020

Unfall in der Nördlinger Straße: Beim Abbiegen übersehen

In Oettingen kam es am 7. Dezember zu einem Verkehrsunfall in der Nördlinger Straße.
Bild: Jochen Aumann (Archiv)

Weil eine Fahranfängerin ein entgegenkommendes Auto übersehen hat, kam es am Montagabend zu einem Unfall in Oettingen. Beide Fahrzeuge haben einen massiven Schaden.

Am Montag hat sich in Oettingen auf der Nördlinger Straße ein Unfall ereignet. Das meldet die Polizei Nördlingen. Demnach ereignete sich der Unfall an der Einmündung der August-Lutz-Straße.

In den Abenstunden befuhr eine 18-Jährige mit ihrem Auto die Nördlinger Straße stadteinwärts. An der Abzweigung zur August-Lutz-Straße bog sie nach links ab und übersah dabei das ihr entgegenkommende Fahrzeug, in dem eine 68-Jährige am auf dem Fahrersitz saß.

Massiver Schaden an Fahrzeugen nach Unfall in Oettingen

Die 68-Jährige erlitt durch den Zusammenstoß Prellungen an den Beinen und musste ärztlich versorgt werden. Der Zusammenstoß der Fahrzeuge war so stark, dass beide nicht mehr fahrtüchtig waren. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. (pm)

Lesen Sie auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren