Newsticker
Holetschek: Hälfte der Menschen in Bayern vollständig geimpft
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Veranstaltung: Nördlingens glanzvolle Visitenkarte

Veranstaltung
20.08.2018

Nördlingens glanzvolle Visitenkarte

Beeindruckende Formation: Beim Nördlinger Sternmarsch zogen rund 500 Musiker des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes von den Stadttoren in die Nördlinger Innenstadt und spielten am Rübenmarkt ein gemeinsames Konzert. 
2 Bilder
Beeindruckende Formation: Beim Nördlinger Sternmarsch zogen rund 500 Musiker des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes von den Stadttoren in die Nördlinger Innenstadt und spielten am Rübenmarkt ein gemeinsames Konzert. 

Der Schwabentag in Nördlingen war ein Fest im Fest. Das erlebten die Besucher.

Es war laut Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert eine „bestechende Idee“ Nördlingens, den Schwabentag heuer auf das Citta Slow-Festival einzuladen. Zur Eröffnungsfeier auf der Bühne zeigte sich die stolze Schwabenstadt von ihrer besten Seite: Unmittelbar voraus ging ein Open-Air-Gottesdienst, gehalten von Dekan Gerhard Wolfermann und begleitet von der Knabenkapelle, die auch danach den musikalischen Rahmen bildete. Eine Bläsergruppe der Stadtkapelle schmetterte eine Fanfare vom Daniel, die Kapelle spielte auf, das Schulmädchen Katharina Ruf trug im Rieser Kittel das Gedicht „Mei Riaser Land“ vor, Marina Sienz folgte im Dirndl mit „D’r Hoemat“. Nach der Begrüßung der Prominenz aus Nördlingen und ganz Schwaben durch Oberbürgermeister Hermann Faul in goldener Amtskette rief Türmer Günther Burger dreimal den Wächterruf „So G’sell so“ von der Bühne, die Gäste bildeten das Echo.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.