Newsticker
Johnson & Johnson verschiebt Einführung von Corona-Impfstoff in Europa
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Verwirrung: Hat Nördlingen gar kein eigenständiges Impfzentrum?

Nördlingen

15.01.2021

Verwirrung: Hat Nördlingen gar kein eigenständiges Impfzentrum?

An der Nürnberger Straße soll in Nördlingen geimpft werden.
Foto: Jan-Luc Treumann (Archiv)

Plus Ein Nördlinger registriert sich für die Impfung. Doch das Programm verweist ihn auf die Donauwörther Einrichtung. Was dahinter steckt.

Eigentlich steht das Nördlinger Impfzentrum in der Nürnberger Straße 17. Eigentlich ist das runde Gebäude wegen seiner Form auch relativ auffällig. Wie geschrieben, eigentlich. Doch als sich ein Nördlinger für eine Impfung registrieren will, wird er auf das Donauwörther Impfzentrum verwiesen. Hat das Bayerische Gesundheitsministerium das Nördlinger Impfzentrum nicht so richtig auf dem Schirm?

Diese Erfahrung machte jedenfalls Josef Richter, jener Nördlinger, der sich auf der Homepage impfzentren.bayern für eine Impfung registrieren wollte. Er erzählt, dass er sich zunächst schon mit benutzerunfreundlichen Datumseingaben herumschlagen musste. Aber schließlich konnte er seine Eingaben speichern. „Dann schlägt mir das Programm das Impfzentrum in Donauwörth vor“, schildert Richter. Völlig unverständlich für ihn, schließlich wohnt er in Nördlingen und eigentlich gibt es ja dort auch ein Impfzentrum. Eigentlich.

Auf einer Karte ist das Nördlinger Impfzentrum nicht eingezeichnet

Richter rief bei den angegebenen Telefonnummern an. Doch dort kam er nicht über die Warteschleifen hinaus. Er landete schließlich in der Pressestelle des Ministeriums. Doch dort hieß es, dass man das Nördlinger Impfzentrum gar nicht finde.

Dazu kommt noch Folgendes. Auf der Homepage des Gesundheitsministeriums ist eine Karte Bayerns abgebildet. Darüber heißt es: „In Bayern stehen 100 Zentren für die Coronaschutzimpfungen bereit.“ Auf der Karte ist der Regierungsbezirk Schwaben in leichtem Gelbton gehalten, blaue Stecknadeln symbolisieren die Standorte der Impfzentren.

Ein Screenshot der Karte mit den verzeichneten Impfzentren in Bayern von der Homepage des Bayerischen Gesundheitsministeriums. Nördlingen ist dort nicht verzeichnet.
Foto: Screenshot: RN

Doch im Landkreis Donau-Ries ist nur eine Stecknadel eingezeichnet. In Donauwörth. Am linken Rand des Landkreises gibt es außer leichtem Gelb nichts zu sehen. Für Josef Richter, der mit dem Taxi nach Donauwörth fahren müsste, steht fest: „Nach Donauwörth fahre ich nicht zum Impfen.“

Impfzentrum in Nördlingen: Ein Ministeriumssprecher klärt auf

Hat das Gesundheitsministerium Nördlingen einfach vergessen? Kurz vor Redaktionsschluss teilt ein Sprecher mit, dass Nördlingen durchaus im System sei. Aber Nördlingen habe nur eine Impfstelle und sei kein eigenständiges Impfzentrum. Termine für Nördlinger Bürger würden in Donauwörth auch für Nördlingen vergeben. In der bisherigen Kommunikation des Landkreises wurde das Nördlinger Impfzentrum allerdings noch als eigener Standort angegeben. Eigentlich...

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren