Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland liegt erstmals über 800
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Volksfest: Zwei Schläge zur Eröffnung

Volksfest
04.06.2018

Zwei Schläge zur Eröffnung

Jubelnd streckt sie den Holzhammer in die Luft: Die Bayerische Bierkönigin Johanna Seiler übernahm den Fassanstich und benötigte lediglich zwei Schläge.
Foto: Dieter Mack

Die Bayerische Bierkönigin Johanna Seiler stach beim Auftakt der Nördlinger Mess’ das Bierfass an. Der Umzug davor verlief reibungslos, die Nacht hingegen nicht

Sie schlug zweimal mit dem Holzhammer gegen den Zapfhahn und das Bier floß heraus. Die Bayerische Bierkönigin Johanna Seiler durfte beim Auftakt der Nördlinger Mess’ den Fassanstich im Festzelt übernehmen. Unter den Augen von Oberbürgermeister Hermann Faul machte die Bierkönigin ihrem Titel alle Ehre und streckte den Hammer anschließend jubelnd in die Höhe. Eine Bierdusche wie im vergangenen Jahr für diejenigen, die davor saßen, blieb aus. Festwirt Jürgen Papert moderierte den Fassanstich mit den Worten: „Die Sensation ist perfekt. Zwei Schläge, das ist der absolute Wahnsinn.“ Der Leiter des Ordnungsamtes der Stadt Nördlingen, Jürgen Landgraf, bezeichnete die Leistung von Johanna Seiler als „absolut professionell“. Der gesamte Eröffnungstag verlief hingegen nicht ganz so reibungslos und die Polizei war am Abend nahezu im Dauereinsatz.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.