1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Vor der Grundschule in Alerheim gilt jetzt Tempo 30

Alerheim

11.09.2019

Vor der Grundschule in Alerheim gilt jetzt Tempo 30

In Alerheim gilt vor der Grundschule Tempo 30.
Bild: Silvio Wyszengrad (Symbolbild)

Der Alerheimer Gemeinderat diskutiert über Geschwindigkeitsbeschränkungen. Wo kein Tempo 60 möglich ist.

In Alerheim gilt vor der Grundschule nun eine Geschwindigkeitsbegrenzung. Das hat der Gemeinderat in ersten Sitzung nach der Sommerpause einstimmig beschlossen. Zu Innerorts-Begrenzungen änderten sich mittlerweile allgemein die rechtlichen Voraussetzungen: So sind die Hürden beim Nachweis überdurchschnittlicher Unfallzahlen niedriger, allerdings darf Tempo 30 nur noch für Gebäude vorgeschrieben werden, die unmittelbar an der Straße stehen.

Das gelte zwar nicht für den Kindergarten, für den ursprünglich ebenso wie für die Schule eine neue Tempo-30-Zone ausgewiesen werden sollte. Doch liege dieser laut Bürgermeister Christoph Schmid unmittelbar neben der Schule, so dass der auf 300 Meter begrenzte abgesenkte Geschwindigkeitsbereich auch noch die Einmündung des Kindergarten-Zuganges mit einschließt.

Tempo 30 gilt nur während der Öffnungszeiten der Einrichtungen

Die Verordnung erlaubt eine Geschwindigkeitsreduzierung nur während der Öffnungszeit der jeweiligen Einrichtung, weshalb sie vor der Alerheimer Grundschule zwischen 7 und 15.30 Uhr gelten soll.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

An anderer Stelle lief es nicht so glatt mit einer gewünschten Reduzierung: Auf dem außerörtlichen Mühlenweg im Bereich der Anhäuser Höfe in Richtung Gosheim will der Gemeinderat die Geschwindigkeit mittels Schildern auf Tempo 60 reduzieren; in erster Linie wegen der Gefährdung der Zweiräder im Gegenverkehr auf der schmalen Straße.

Das Ansinnen wurde dem Landratsamt schriftlich mitgeteilt, doch die Antwort-Mail fiel enttäuschend aus: Eine schmale Straße allein sei kein Grund für eine Geschwindigkeitsreduzierung. Verkehrsteilnehmer seien grundsätzlich verpflichtet, den Gegebenheiten entsprechend angemessen zu fahren. Außerdem verlaufe die Straße gerade, so dass Gegenverkehr rechtzeitig zu erkennen sei. Der Gemeinderat gab sich damit nicht zufrieden und will das Thema weiterhin mit dem Landratsamt diskutieren.

Der Bau der Straße zum Schloss verzögert sich

Bürgermeister Schmid resümierte zudem den Stand verschiedener Bauvorhaben in Alerheim und den Ortsteilen. So fand der Ausschreibungstermin des Landkreises für die verschiedenen Straßenbaumaßnahmen in Wörnitzostheim bereits statt, doch die Aufträge wurden noch nicht vergeben – es bestehe noch Klärungsbedarf in der Abstimmung zwischen den Bietern, so Schmid. Er gehe davon aus, dass das Thema in der nächsten Bauausschuss-Sitzung des Kreistages geklärt und ein Beschluss zu den Ausschreibungen ergehen werde.

Beim Bau der Straße zum Alerheimer Schloss zeigte sich Schmid enttäuscht: „Ich hatte erwartet, dass der Bau nach der Urlaubszeit schon weitgehend abgeschlossen ist.“ Grund für die Bauverzögerung ist das Fehlen einer von drei Leitungsgenehmigungen. Dabei handelt es sich um die „Nato-Pipeline“, wofür die Fernleitungsgesellschaft der Bundeswehr zuständig ist. Schmid deutete an, dass wohl die Bürokratie bei der Bundeswehr als Hemmschuh anzusehen ist.

Beim Feuerwehr-Gerätehaus hingegen laufe alles nach Plan; laut Schmid beteiligt sich die Alerheimer Wehr am schwabenweiten Aktionstag „Reinschauen bei deiner Feuerwehr“ am übernächsten Wochenende; die Baustelle wird dabei mit drei Führungen zugänglich gemacht. In der Sitzung klärte der Gemeinderat denn auch ein Detail und wählte eine Schallschutzdecke aus, die auch von der Feuerwehr favorisiert wurde.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren