Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wahlkreis 254: Sie fordert eine echte Basisdemokratie für Deutschland

Wahlkreis 254
13.09.2021

Sie fordert eine echte Basisdemokratie für Deutschland

Dagmar Barbara Riesner tritt für die Partei „Die Basis“ bei der Bundestagswahl am 26. September an.
Foto: Die Basis

Plus Barbara Riesner tritt für die Partei „Die Basis“ als Direktkandidatin an. Sie stammt aus dem Ries.

Politisch interessiert war Dagmar Barbara Riesner bereits als junge Frau, zunächst jedoch ohne Ambitionen, sich selbst zu engagieren. Mit Mitte 40 hat sie sich dann doch dazu entschlossen, in eine Partei einzutreten. Ihre Wahl fiel auf die Grünen. Es war allerdings nur ein kurzes Gastspiel. Nur ein Jahr blieb sie Mitglied und trat danach wieder aus mit dem festen Vorsatz, sich nicht wieder an eine Partei zu binden. Heute ist die gebürtige Nördlingerin wieder Parteimitglied. „Die Basis“ heißt ihre aktuelle politische Heimat, für die sie bei der Bundestagswahl als Direktkandidatin im Wahlkreis Donau-Ries/Dillingen antreten wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

13.09.2021

Für mehr direkte Beteiligung der Bevölkerung und entschieden gegen Korruption steht doch schon seit Jahren die ÖDP, die sich immer mehr in der politischen Landschaft etabliert. Mir scheint es aufgrund der meisten Themenplakate von "die Basis" so, als wolle man Stimmen gewinnen, indem man Stimmung gegen die unpopulären, natürlich hinterfragbaren, aber oft notwendigen Corona Maßnahmen macht.

Permalink