Newsticker

Tschechien, Luxemburg und Tirol zu Corona-Risikogebieten erklärt

14.07.2010

Wallerstein

Der Singverein Wallerstein veranstaltet mit seinen Chören (Männerchor und Ensemble Intermezzo) am Sonntag, 18. Juli, im Hof der Maria-Ward-Realschule in Wallerstein eine Sommerserenade mit Chor- und Instrumentalmusik.

Sommerserenade mit dem Singverein

Marion Drexler, Flöte und Larissa Pavliukevich, Klavier, spielen Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Robert Schumann und Wilhelm Popp.

Die Chöre des Singvereins Wallerstein, unter der Leitung von Reinhold Müller, singen Chorkompositionen, die ebenso aus der Zeit der Romantik stammen. Die Auswahl der Chorlieder erfolgte aber nach der Entstehungszeit der Texte.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.
Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Der Singverein Wallerstein wurde im Jahr 1838 gegründet. Alle Liedtexte des Konzertes entstanden um dieses Jahr.

Verfasser der Liedtexte waren die Dichter Ludwig Uhland, Joseph von Eichendorff, Nikolaus Lenau, Friedrich Rückert, Viktor von Scheffel, Max von Schenkendorf, August von Platen, Wilhelm Müller, August Heinrich Hoffmann von Fallersleben, Klaus Groth, Pius Alexander Wolff und Wilhelm Marsano.

Beginn der Sommerserenade ist um 20 Uhr. (RN)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren