Newsticker

Mehr als eine Million Corona-Infektionen in Deutschland
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Was die Megesheimer heuer bieten

01.03.2018

Was die Megesheimer heuer bieten

Kabarett und Stammtisch beim Starkbieranstich

Schon in knapp zwei Wochen ist es wieder soweit: Vom 16. bis 18. März lädt die Kraterkultur Megesheim zum 14. Rieser Starkbieranstich in die Megesheimer Turnhalle ein. Traditionell wird auch in diesem Jahr das extra für diesen Anlass gebraute Bier von der Brauerei Maier aus Nördlingen geliefert. Natürlich musste der edle Gerstensaft vorab auf seine Eignung überprüft werden. Aus diesem Grund lud Brauereichef Christian Maier Vertreter der Kraterkultur zur Starkbierprobe. Der Sud wurde eingehend und kritisch getestet und von allen als ausgezeichnet befunden. Mit von der Partie waren auch Mitglieder des Dramatischen Ensembles Nördlingen, die auch heuer wieder das große „D’rblecken“ vornehmen werden. Dabei wird im Wirtshaus „Zum Schwarzen Rössle“ in einer illustren Stammtischrunde das Geschehen im Ries satirisch beleuchtet.

Als besonderes Schmankerl konnte für alle drei Tage der Oberpfälzer Musik-Kabarettist Helmut A. Binser gewonnen werden, der mit seinen schräg-schelmischen Liedern schon bei früheren Auftritten in Megesheim für Begeisterung sorgte. Als Dreingabe wird am Freitag Josef Müller Auszüge aus seinem Kleinkunstprogramm „Oberbayer trifft … ??!“ zum Besten geben, ehe am Sonntag mit dem „Grazer Wuchtelkaiser“ Martin Kosch ein begnadeter österreichischer Entertainer und Witzeerzähler, für Stimmung sorgen wird. Wie gewohnt wird die Veranstaltung an allen drei Tagen von den Megesheimer Dorfmusikanten umrahmt.

Sowohl für Freitag und Samstag (Einlass jeweils 19 Uhr, Beginn 20 Uhr) als auch für den sonntäglichen Frühschoppen (Einlass 10 Uhr, Beginn 11 Uhr) gibt es noch Restkarten zu 13 Euro an den verschiedenen Vorverkaufsstellen (unter anderem bei den Rieser Nachrichten in Nördlingen). (aku)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren