Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wenn der Sohn nur zu Hause abhängt

26.01.2019

Wenn der Sohn nur zu Hause abhängt

Theaterstück zeigt Probleme von Eltern

Marc hat vor ein paar Monaten mit Ach und Krach sein Abi geschafft, hängt seitdem zu Hause bei seinen Eltern rum und tut nichts als schlafen, Fernsehen, kiffen, den Kühlschrank leerfressen und Party machen – und das natürlich inklusive Wäschewasch-Service in elterlicher „Vollpension“. Keine Initiative, kein Plan in Sicht. Nichts.

Das neue Theaterstück von Lutz Hübner setzt nahtlos an das Schauspiel „Frau Müller muss weg“ an. Waren es damals die Konflikte in der Grundschule, sind einige Jahre später nun die Eltern gefordert, denn sie haben ein Problem mit dem Verhalten ihres Sohnes Marc. Das treibt besonders Vater Gerd, dargestellt von Martin Lindow, um. Was haben sie bloß falsch gemacht?

Das Stück wird am Montag, 4. Februar, um 20 Uhr im Rahmen des Theaterprogramms der Stadt Nördlingen im Stadtsaal Klösterle gezeigt. Einlass ist um 19 Uhr. (pm)

sind bei der Tourist-Information sowie unter www.ticket.noerdlingen.de erhältlich oder an der Abendkasse.

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren