Newsticker

Merkel betont Notwendigkeit weiterer Corona-Beschränkungen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Wieder Vandalismus-Vorfall in Oettingen

Oettingen

20.11.2018

Wieder Vandalismus-Vorfall in Oettingen

Jugendliche hinterließen eine Spur der Verwüstung in einem Zugangsbereich einer Bank.
Bild: Alexander Kaya

Zigaretten, Erbrochenes und eine zerstörte Kunststoffablage - Jugendliche verwüsten einen Bankvorraum in der Königsstraße.

Eine Gruppe von mehreren Jugendlichen hat Sonntagnacht in Oettingen in der Königsstraße randaliert. Wie die Polizei mitteilt, zeichnete eine Überwachungskamera die sieben bis acht Jugendlichen auf, wie sie im Vorraum einer Bank ein Trinkgelage abhielten. Dabei beschädigten sie die Kunststoffablage des Geldautomaten und verdreckten den Zugangsbereich mit Zigarettenkippen, Schnapsflaschen und Erbrochenem. Anschließend beschädigten die Jugendlichen einen Bewegungsmelder im Hinterhof der Bank an und zerbrachen eine Holzbaumstütze. Der Sachschaden beträgt rund 250 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren