Newsticker
Künftiger Bundesminister Cem Özdemir: "Impfpflicht kann kein Tabu sein"
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Wirtschaft: Gewinnen bei den Handwerkern

Wirtschaft
10.09.2016

Gewinnen bei den Handwerkern

Vor den Toren der Bauinnung Donau-Ries (von links): Irene Putschögl (Kreishandwerkerschaft), Werner Luther, Alban Faußner, MEWA-Bezirksleiter Manuel Mehlstäubl, Signal-Iduna-Landesdirektor Wolfgang Strunz, Johannes Grimm-Heinzel (Signal-Iduna) und IKK-Regionalleiter Stephan Rauch.
Foto: Jim Benninger

Mit einer neuen Aktion wollen die Unternehmen in der Region auf sich aufmerksam machen

Die insbesondere für Kreishandwerkerschaften entwickelte Aktion „Danke – für Ihr Vertrauen in unser Handwerk“ wurde 2015 mit gutem Erfolg in sechs Regionen gestartet. Dieses Jahr ist sie bereits bundesweit angelegt und wurde nun auch in Nordschwaben vorgestellt. Mit der Aktion möchte man Kunden und Mitarbeiter stärker an die Handwerksunternehmen binden, zudem soll sie den Tag des Handwerks, am 17. September, flankieren, sagte jetzt Kreishandwerksmeister Werner Luther in den Nördlinger Räumen der Bauinnung Donau-Ries. Das Projekt steht unter der Schirmherrschaft der Aktion Modernes Handwerk und wird unterstützt von der Signal-Iduna, der IKK classic sowie dem MEWA-Textil-Management.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.