Newsticker
WHO empfiehlt Müttern, Neugeborene nach Infektion oder Impfung weiter zu stillen
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Zum Stadtmauerfest in vollem Glanz

17.06.2016

Zum Stadtmauerfest in vollem Glanz

Die Nördlinger St.-Georgs-Kirche ist das Wahrzeichen der Stadt – und wird derzeit saniert. Bis zum Stadtmauerfest soll das Gerüst in Richtung Marktplatz abgebaut sein.
Foto: Franziska Wolfinger

Bauwerk Die St.-Georgs-Kirche wird derzeit saniert. Architekt Rainer Heuberger hat für die Nördlinger Stadträte gute Nachrichten

Nördlingen Jahrzehnte dauerte es einst, bis dieser prachtvolle Bau fertig war: Sankt Georg, die Kirche im Zentrum Nördlingens mit dem Turm Daniel, dem Wahrzeichen der Stadt. 1427 fiel die Entscheidung, das Gotteshaus zu errichten. Erst 78 Jahre später, genauer gesagt 1505, wurde es fertig. Nun nagt der Zahn der Zeit selbstverständlich an allem, was mehr als 500 Jahre alt ist. Nur das es die Georgskirche härter trifft, als andere Bauwerke.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.