Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Charles III. empfängt Selenskyj im Buckingham-Palast
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Amerdingen: Amerdinger Faschingsfreunde planen große Party am Wochenende

Amerdingen
25.01.2023

Amerdinger Faschingsfreunde planen große Party am Wochenende

Der Verein der Faschingsfreunde Amerdingen hat sich laut seinem Präsidenten in den vergangenen Jahren gut entwickelt.
Foto: Martina Graule-Eger

In Amerdingen finden am Freitag und Samstag zwei große Veranstaltungen statt. Doch viele Gruppen haben noch weitere Auftritte.

In Teilen des Rieses spielt der Fasching eine eher etwas ungeordnete Rolle - doch einige Gemeinden bilden eine Ausnahme: Den Rang als zweite Faschingshochburg im Ries neben Megesheim nimmt Amerdingen für sich in Anspruch, wie Andreas Fürst sagt. Der Präsident der Faschingsfreunde Amerdingen findet, dass der Verein eine gute Entwicklung genommen hat. 

Viele Jahre lang seien die Mitgliederzahlen konstant gewesen, doch vor Ausbruch der Pandemie habe es einen Aufschwung gegeben, es hätten sich immer mehr Menschen engagiert: Die Showtanz-Gruppe habe knappe 50 Prozent Zulauf bekommen, ebenso die Maskengruppe. Auch bei den Kesselspatzen habe es Zuwachs gegeben, sagt Fürst im Gespräch mit unserer Redaktion. Insgesamt habe man 300 Mitglieder, 90 davon seien aktiv am Vereinsleben beteiligt.

Faschingsfreunde Amerdingen haben Dillinger Vereine zu Gast

Um diesen Effekt über die Hochzeit der Pandemie aufrecht zu erhalten, habe man - im Rahmen der erlaubten Möglichkeiten - immer wieder kleine Veranstaltungen gemacht, etwa ein Trainingslager der Showtanzgruppe im vergangenen Sommer.

Am 7. Januar hatte der Verein bereits einen Familiennachmittag gefeiert und dann auch einen Narrenbaum aufgestellt. Ende dieser Woche feiert der Verein weiter: Am Freitag, 27. Januar, gibt es ein Treffen mit allen Dillinger Faschingsvereinen in der Amerdinger Turnhalle. Auch die Prinzenpaare werden auftreten, sagt Fürst. Beginn ist um 18 Uhr, auf der Bühne stehen die Tweeny Garde, Tanzmariechen Lena und Lea sowie die große Showtanz-Gruppe.

Am Samstag gibt es dann ab 20 Uhr eine große Party, ebenfalls in der Turnhalle. Für das Programm sorgen nicht nur die Faschingsfreunde, sondern etwa auch Gäste wie die Alm-Gugga.

Lesen Sie dazu auch

Kehraus der Amerdinger ist in Kösingen

Neben diesen beiden Veranstaltungen gebe es vor allem Fremdauftritte, so Fürst. Etwa am Sonntag, 29. Januar, beim Kinderfaschingsumzug in Dischingen. Eine knappe Woche später, am 4. Februar, treten Kesselspatzen und Flying Tigers gegen 16 Uhr beim Megesheimer Kinderfasching auf. Einen Tag später sind beide Gruppen beim Kinderball im Dillinger Stadtsaal dabei und treten etwa gegen 15.30 Uhr auf.

Alle Amerdinger Gruppen werden beispielsweise beim Umzug in Gundelfingen am Samstag, 11. Februar, vertreten sein, ebenso einen Tag später beim Höchstädter Umzug. Beim Nachtumzug in Dillingen am Freitag, 17. Februar, sind bis auf die Kesselspatzen alle dabei. Beginn ist um 19 Uhr. Danach ist außerdem ist ab 22 Uhr ein Auftritt beim Ederheimer Sportlerball geplant.

Einen Tag später treten Tanzmariechen Lena, Tweeny Garde, die Große Showtanz-Gruppe und die Truden um 20.30 Uhr beim Amerdinger Sportlerball auf. Weitere Termine sind am 19. Februar beim Umzug in Dischingen und am 20. Februar beim Tandlerfasching in Donauwörth. Am Nachmittag wird in Amerdingen dann der Narrenbaum abgebaut.

Ihrem Ende neigt sich die Faschingssaison am 21. Februar entgegen: Dann sind alle Gruppen noch einmal beim Umzug in Neresheim dabei, Kehraus ist anschließend bei den Faschingsfreunden Kösingen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.