Newsticker
Tote Zivilisten nach russischem Artilleriebeschuss in der Ostukraine
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Kommentar: Gerd-Müller-Statue: Irgendwann ist auch mal gut

Gerd-Müller-Statue: Irgendwann ist auch mal gut

Kommentar Von Martina Bachmann
24.06.2022

Plus Der Stadtrat und die Witwe von Gerd Müller haben eine Brücke gebaut. Jetzt liegt es an den Initiatoren der Unterschriftenaktion, darüber zu gehen. Ein Kommentar.

Die Debatte um das Gerd-Müller-Denkmal hat großes Potenzial, zur Provinzposse zu werden. Die kleinbürgerlichen Nördlinger, die sich nicht auf einen Standort für eine Statue für einen der berühmtesten Söhne der Stadt einigen können? Im Rat hat man die Gefahr gerade noch erkannt und sich in letzter Minute dazu entschlossen, Einigkeit zu demonstrieren. Jetzt kommt es auf diejenigen an, die in den vergangenen Wochen Unterschriften zu diesem Thema gesammelt haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.