Newsticker
Kanzler Scholz: "Putin hat alle strategischen Ziele verfehlt"
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Landkreis Donau-Ries: Angst statt Sorglosigkeit: Was macht Corona mit unseren Kindern?

Landkreis Donau-Ries
28.01.2022

Angst statt Sorglosigkeit: Was macht Corona mit unseren Kindern?

Online lernen, online Freunde treffen: So sah und sieht das Leben von Kindern und Jugendlichen im Landkreis nach wie vor aus, wenn sie beispielsweise in Quarantäne müssen.
Foto: Bernd Feil (Symbolbild)

Plus Corona hat das System vieler Familien zum Einsturz gebracht. Experten warnen, dass viele jetzt Hilfe brauchen, die vor Corona nie darauf angewiesen waren.

Am Montag war Fußballtraining, am Dienstag Nachmittagsschule, am Mittwoch Trompetenstunde, am Donnerstag noch einmal Fußballtraining. Dann kam Corona. Und Zugang zu der Welt da draußen hatten viele Kinder und Jugendliche nur noch über ein Handy oder den Bildschirm eines Computers: Schule online, Trompete online, Freunde online. Doch was macht das mit den Mädchen und Buben? Zwei Experten der Rummelsberger Diakonie sagen: Jetzt würden Familien die Angebote der Jugendhilfe benötigen, die vor der Pandemie nie darauf angewiesen gewesen wären.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.