Newsticker
Russische Angriffe im Osten bringen die Ukraine in Bedrängnis
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Landkreis Donau-Ries: Haben wir die Kinder und Jugendlichen wirklich im Blick?

Haben wir die Kinder und Jugendlichen wirklich im Blick?

Kommentar Von Martina Bachmann
28.01.2022

Plus Sobald es die Infektionslage zulässt, müssen auch im Landkreis Donau-Ries Kinder- und Jugendparlamente tagen, fordert Martina Bachmann in ihrem Kommentar.

Kinder und Jugendliche haben in den vergangenen fast zwei Jahren der Corona-Pandemie immens zurückstecken müssen. Und das müssen die Verantwortlichen von Stadt, Kreis, Land und Bund würdigen. Sobald es die Infektionslage zulässt, müssen die Anliegen der Kinder und Jugendlichen öffentlich angehört werden, Kinder- und Jugendparlamente auch im Landkreis Donau-Ries tagen. Denn ansonsten klagt die junge Generation zu Recht, eben keine Rechte zu haben.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.