Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: 55-Jähriger in der Fußgängerzone angegriffen

Nördlingen
04.12.2021

55-Jähriger in der Fußgängerzone angegriffen

Ein Passant wurde in Nördlingen am frühen Samstagmorgen von Jugendlichen angegriffen und verletzt. Die Polizei ermittelt. (Symbolbild)
Foto: Bernd Hohlen

Eine Gruppe Jugendlicher konnte nach einer Körperverletzung in Nördlingen angehalten werden. Gegen sie wird nun ermittelt.

In der Nördlinger Fußgängerzone ist am frühen Samstagmorgen ein Mann angegriffen und verletzt worden. Gegen 3 Uhr stellte der 55-Jährige in der Fußgängerzone laut Polizeiangaben eine Gruppe randalierender junger Personen fest. Die Gruppe soll einen großen Schirm eines Buchladens beschädigt haben. Als die Gruppe dann weiterlief, folgte der Mann ihnen. Daraufhin ging die Gruppe auf den Mann zu und schlug laut Polizeibericht auf ihn ein. Auch als der Mann am Boden lag, traten die Personen noch weiter auf ihn ein, so dass er Prellungen und Hämatome am ganzen Körper erlitt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.