Newsticker
Ukraine bestreitet Russlands Bericht über Einnahme von Lyssytschansk
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Nördlingen: Sankt Salvator: Gegründet auf einem Hostienwunder

Nördlingen
21.05.2022

Sankt Salvator: Gegründet auf einem Hostienwunder

Die katholische Kirche Sankt Salvator in Nördlingen: Nach einem Hostienwunder entstand an ihrer Stelle 1385 eine Kapelle. Die Kirche wurde später gebaut.
Foto: Studio Herzig

Plus Xaver Hönle referiert bei den Rieser Kulturtagen über die Geschichte der Nördlinger Kirche. Ein Mönch des Klosters brachte einst die Reformation in die Stadt.

Dass die Salvatorkirche in Folge eines Hostienwunders gegründet wurde und es ein Mönch aus eben dieser Klosterkirche war, der die Reformation nach Nördlingen gebracht hat, dürfte vielen Nördlingerinnen und Nördlingern gerade noch bekannt sein. Ansonsten führt die Geschichte des ehemaligen Karmeliterklosters eher ein Schattendasein. Licht in dieses Dunkel zu bringen, hat sich Xaver Hönle seit Jahren zur Aufgabe gemacht.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.