Möttingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Möttingen"

Frühjahrsmarkt

Kleines Jubiläum am kommenden Sonntag

In Möttingen zum 15. Male

So sieht die „Schubmatik“ aus: ein 1-Hebel-System.
3 Bilder
Landwirtschaft

Weniger Schläuche und mehr Platz

Lutzinger Benjamin Mang hat einen neuen Abschiebewagen erfunden. Möttinger Martin Schabert entwickelte die „Schubmatik“. Gemeinsam sind sie jetzt auf Werbetour

Lokales (Nördlingen)

Landwirt gefährdet Mutter und Kinder

Ein Spähpanzer ist zwischen Donauwörth und Nördlingen umgekippt.
3 Bilder
Kreis Donau-Ries

Transportpanzer kippt um: hoher Sachschaden

Ein Transportpanzer mit zwei Mann Besatzung ist bei Möttingen auf der B25 von der Straße abgekommen und umgekippt.

Lokales (Nördlingen)

9000 Euro Schaden

Lokales (Nördlingen)

Unbekannte entwenden Navigationsgerät aus Auto

Lokales (Nördlingen)

Momente der Besinnung

Eine wunderbare Gelegenheit, sich vor dem Fest noch einmal auf das Wesentliche zu besinnen, bot das vorweihnachtliche Konzert in der Theresienkirche in Möttingen. Bestens aufeinander abgestimmte Lied- und Textbeiträge beeindruckten die Zuhörer und belegten auf diese Weise, dass auch in kleineren Gemeinden vieles möglich sein kann.

Lokales (Nördlingen)

"Sich öffnen und Berührungsängste abbauen"

Erst im Sommer diesen Jahres gegründet, hat der Förderverein der Möttinger Hermann-Keßler-Schule bereits einiges auf die Beine gestellt, so die im Verein für die Öffentlichkeitsarbeit zuständige, Sabine Stolch im Gespräch mit den Rieser Nachrichten. Diese betont, dass die Schule für geistig, körperlich und mehrfachbehinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene da ist, und sich das Einzugsgebiet von Gempfing bis Nördlingen, Fremdingen und Blossenau erstreckt.

Lokales (Nördlingen)

Eine Neuverschuldung konnte trotz Investitionen vermieden werden

Auch im Jahr 2010 hat die Gemeinde Möttingen kräftig investiert. In kommunaler Zusammenarbeit mit der Gemeinde Mönchsdeggingen ging mit dem Bau einer Geh- und Radwegverbindung von Möttingen nach Ziswingen ein lang ersehnter, beidseitiger Wunsch in Erfüllung. Zusammen mit anderen Investitionen umfasst der Haushalt im Jahr 2010 im Verwaltungshaushalt 3 081 391 Millionen Euro und im Vermögenshaushalt 1 108 912 Millionen Euro. Eine Neuverschuldung konnte trotz großer Investitionen vermieden werden.

Übergabe am Förderzentrum der Hermann-Keßler-Schule in Möttingen: Gabriele Allgayer-Pfaff wird Nachfolgerin von Schulleiter Thomas Miller. Foto: heja
Lokales (Nördlingen)

Mister-Miller-Rap für einen "coolen Rektor"

Thomas Miller, Schulleiter des Förderzentrums der Hermann-Keßler-Schule der Lebenshilfe Donau-Ries in Möttingen, wurde feierlich verabschiedet. Miller wird künftig im Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung in München tätig sein. Seine Nachfolgerin ist Gabriele Allgayer-Pfaff, bisherige Konrektorin der St.-Georg-Schule in Nördlingen. Ab 1. Januar 2011 wird sie die Aufgaben der Rektorin des Möttinger Förderzentrums übernehmen.

Lokales (Nördlingen)

Konzert und Krippenausstellung

Ein vorweihnachtliches Konzert mit Krippenausstellung findet am heutigen Samstag. 18. Dezember, um 16 Uhr in St. Theresia, Möttingen, statt. Neben den bewährten Musikern aus der eigenen Kirchengemeinde (Organist M. Bürgler und Sänger A. Ott) wirken auch der Projektchor der Kirche sowie die Klarinettistin Nina Habersaat und Herr P. Seefried mit, der die "Schwabenweihnacht" von M. Eberhardt zum Vortrage bringen wird.

Lokales (Nördlingen)

Treffer für ein neues Leben

Katharina Rommel aus Möttingen ist die erste Stammzellspenderin aus der ersten Typisierungsaktion an der Hans-Leipelt-Schule Donauwörth. Im März dieses Jahres ließen sich an der Fach- und Berufsoberschule 286 Schüler und Schülerinnen der 11., 12. und 13. Klassen als potentielle Lebensretter bei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) aufnehmen, unter anderem Katharina Rommel aus der 13. Klasse des Sozialzweiges.

Lokales (Nördlingen)

Katastrophale Zustände

Aufgrund der Anzeige einer Tierfreundin trafen sich Polizei, Veterinäramt, Tierschutzverein Nördlingen und Gemeindeverwaltung in Möttingen, um Hinweisen nachzugehen, die eine miserable Tierhaltung anprangerten. Schon beim Betreten des Hauses strömte ein infernalischer Geruch nach außen. Überall lagen Müll, Abfall und Tierexkremente. Zwei ausgemergelte Hunde empfingen die Tierschützer und wurden sofort in den Tierrettungswagen verladen.

Lokales (Nördlingen)

Dritten Täter festgenommen

Die Polizei ist bei der Fahndung nach den beiden flüchtigen Männern, die in der Nacht auf Freitag in Möttingen zwei Wohnwagen stehlen wollten, weitergekommen: Wie das Polizeipräsidium Schwaben Nord gestern meldete, wurde ein Verdächtiger noch am Freitag im Raum Günzburg festgenommen. Der Mann stammt aus Irland und ist 31 Jahre alt. Er wurde dem Ermittlungsrichter beim Amtgsgericht Augsburg vorgeführt, Haftbefehl wurde erlassen.

Lokales (Nördlingen)

Gute Wünsche mit Blumen verstärkt

Die beiden evangelischen Kirchengemeinden Möttingen und Balgheim verabschiedeten ihren Pfarrer Helge Marschall und seine Familie in einem feierlichen Gottesdienst. Eingeladen waren zum Gottesdienst in Möttingen Dekan Gerhard Wolfermann, die Mitglieder des Dekanatsausschusses, die Pfarrer des Nördlinger Dekanats, Bürgermeister Erwin Seiler und Christa Müller, Landessynodale (sie war aber leider durch einen anderen Termin verhindert).