Wechingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Wechingen"

Natura 2000

„Ihr habt ja keine Ahnung“

Aufgeheizte Stimmung bei der Vorstellung des Managementplanes „Wörnitztal“

Das begehrte Glasfaserkabel ist nun auch im Wechinger Rathaus angelangt, darüber freuen sich (von links): Bürgermeister Klaus Schmidt, DSLmobil-Chef Matthias Korber und Bauunternehmer Karl Hagner.
Breitband

Nun hat auch Wechingen ein schnelles Internet

200000 Euro wurden im Gemeindegebiet investiert, davon hat die Gemeinde rund 39000 Euro selbst zu tragen

Trocknungsgemeinschaft

Regionale Wertschöpfung

Großes Interesse am Tag der offenen Tür

Bei der Erntefahrt des Nördlinger Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten von links: Helmut Stöcker, Manfred Faber, Josef Böhm und Karl Wiedenmann. 
Erntefahrt

Durchaus gute Ergebnisse

Schlechtes Wetter behinderte aber auch im Donau-Ries-Kreis teilweise den Aufwuchs der Nutzpflanzen

Haushalt

Heuer soll das Breitband kommen

Gemeinde Wechingen investiert zudem kräftig in den Wirtschaftswegebau

Auch ein Polizeihubschrauber suchte nach dem Vermissten.
Donau-Ries

Nachts hilflos im Wald: 87-jähriger Mann stirbt

Die Suche nach einem 87-Jährigem fand im Donau-Ries ein dramatisches Ende. Der Mann wurde am Freitagvormittag gefunden und starb mittags im Augsburger Klinikum.

Schwörsheim

Hilflose Nacht im Wald nicht überlebt

Suche nach einem 87-Jährigem findet ein dramatisches Ende. Der Mann wurde am Freitagvormittag gefunden und verstarb mittags im Klinikum Augsburg.

Jubiläum

40 Jahre CSU in Wechingen

Helmut Draxler geehrt

Verabschiedung

Gegenseitige Wertschätzung

Pfarrer Rüdiger Schild geht ins fränkische Auernheim

Wahlen

Inge Hertle bestätigt

Weiterhin Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins Wechingen

Wahlen und Verabschiedung (von links): Jürgen Volkert, Sven Schuster, Jürgen Eitel, Karlheinz Götz, Friedrich Ott und Josef Stimpfle.
2 Bilder
Genossenschaft

94 Nutzer im Wärmenetz Wechingen

Positive Bilanzen der Trocknungsgemeinschaft. Auch die eigene Biogasanlage lieferte trotz Reparaturen mehr Strom und Wärme für den Ort

Neuwahl

Helmut Draxler gibt den CSU-Vorsitz ab

Sebastian Eder leitet jetzt den Ortsverband Wechingen

Die Hightec, die im Wechinger Anlagen-Prototyp steckt, soll später viele Millionen im Leitungsausbau für regenerative Energien sparen.
Energiewende

Europaweit einzigartige Technologie

Erste intelligente Spannungsregelung zur Einspeisung vieler Stromquellen präsentiert

Wechingen

Schützen engagieren sich für die Kirchensanierung

750 Euro für St. Veit

Wiedereinweihung des Wechinger Kindergartens durch (von links): Pater Antony und Pfarrer Rüdiger Schild. Dazu die Ehrengäste Dekan Christoph Seyler, Bürgermeister Klaus Schmidt, Architekt Jürgen Eichelmann, CSU-Landtagsfraktionsvorsitzender Georg Schmid, Architekt Hermann Moser und Landrat Stefan Rößle.
Wiedereinweihung

Neues Schmuckstück der Gemeinde

Die Wechinger Kindertagesstätte wurde saniert und erweitert. Am Samstag durfte gefeiert werden

Die „Neuen“ bei der Trocknungsgemeinschaft Wechingen (von links): Christian Schnierle, Werner Wagner, Matthias Böhm, Matthias Kleemann, Georg Huber, Heinz Gnugesser, Josef Forner mit Geschäftsführer Thomas Gutmann.
Trocknungsgemeinschaft

Stabile Geschäfte und eine bemerkenswerte Energiebilanz

In Wechingen wurde weiter in alternative Energien investiert. Allein 600000 Liter Heizöl eingespart

Die Bagger sind aufgefahren um das Wechinger Pfarrhaus abzureißen.
8 Bilder
Kirche

Pfarrhaus dem Erdboden gleich gemacht

Neubau geplant

Das Pfarrhaus in Wechingen wurde 99 Jahre alt. Im kommenden Frühjahr soll es nun für eine Kombination aus Pfarrhaus und Gemeindezentrum weichen.
Wechingen

99 Jahre alt: Jetzt wird das Pfarrhaus abgerissen

Sanierung von Pfarrhaus und Gemeindezentrum angeblich zu teuer. Neubau kostet über 1,3 Millionen Euro. Auch das angrenzende Leichenhaus könnte wegkommen

Andere Länder, andere Sitten: Beim Stamm der Mursi in Äthiopien gelten Holzteller in der Unterlippe als sexy.
3 Bilder
Weltreise

Zu Hause bei Gorillas und Buschmännern

Das Ehepaar Beck macht nach der großen Afrika-Tour eine Pause in Wechingen. Spannende Abenteuer erlebt

84 Schusswaffen – überwiegend Gewehre – wurden bei einem 57-jährigen Mann aus dem Ries beschlagnahmt. Bei einer Routinekontrolle wurde festgestellt, dass die Waffen nicht ordnungsgemäß aufbewahrt wurden.
Routinekontrolle

84 Waffen beschlagnahmt

Pistolen und Gewehre waren nicht ordnungsgemäß aufbewahrt. Dem Sammler droht jetzt ein Bußgeld

The „Sweet“ in Wechingen. Allerdings ist von der ursprünglichen Besetzung nur noch Gitarrist Andy Scott übrig.
2 Bilder
Classic-Rock-Night

„Oldies“ lassen es ordentlich krachen

„The Sweet“ und „Slade“ ins Schützenfest integriert

Das Verwaltungsgebäude mit Zentrallager von Getränke König in Wechingen. 1996 wurde es errichtet. 15 Jahre später soll Firmenchef Helmut König einen Bauantrag einreichen, weil ein Schulungsraum seinerzeit als Aufenthaltsraum angemeldet worden sei.
Bauabnahme

Die Erzfeinde Pragmatismus und Bürokratie

Nach 15 Jahren werden bei „Getränke König“ Auflagen eingefordert

Landwirtschaftsamt

Grünland braucht Pflege

Vortrag über intensive Bewirtschaftung

So sahen die Webstühle in den Rieser Dörfern früher aus. Der Webstuhl der Familie Schäble aus Wechingen befindet sich heute im Bauernmuseum Maihingen.
2 Bilder
Geschichte

Spuren eines längst vergangenen Handwerks

Bei der Sanierung eines alten Bauernhauses in Holzkirchen tauchten seltene Zeugen der einstigen Weber auf

So soll der Wechinger Kindergarten nach Plänen des Nördlinger Architekturbüros Moser und Ziegelbauer Ende des Jahres ausschauen.
2 Bilder
Konjunkturprogramm

Großbaustelle Kindergarten

In Wechingen wird das alte Gebäude für 660000 Euro umgebaut, erweitert und saniert

Lokales (Nördlingen)

"Noch nicht in Sicherheit, aber unsere Weichen sind gestellt"

Die Finanzkrise hat sich bis heute zum Glück bei der Gemeinde Wechingen noch nicht so stark bemerkbar gemacht als erwartet. Die Auswirkungen werden die Kommunen in den nächsten beiden Jahren erst im vollen Umfang erfahren. Deshalb haben wir uns mit neuen Investitionen etwas zurückgehalten. Den Pflichtaufgaben sind wir allerdings nachgekommen. Für zukünftig richtungsweisende Aufgaben sind die Weichen gestellt.

Lokales (Nördlingen)

Der "Traumsparvertrag" wird jetzt eingelöst

Dreißig Jahre lang richtete das Ehepaar Herta und Werner Beck aus Wechingen sein Leben auf dieses Projekt aus. "Andere Leute haben einen Bausparvertrag, wir haben einen Traumsparvertrag", schildert Werner Beck gegenüber unserer Zeitung, wie sie finanzielle Planung, sehr frühe Familiengründung, frühen Hausbau und berufliche Planung auf das Lebensziel einer kompromisslosen, etwa 300 000 Kilometer langen Weltreise im Alter von gut 50 Jahren ausgerichtet haben.