Newsticker
10.000 Impfdosen stehen bereit: Bayern beginnt mit Impfungen für Polizisten

Edelweiß Rohrbach

23.01.2019

3,9 Teiler der Königsschuss

Die erfolgreichen Teilnehmer des Königsschießens in Rohrbach (von links): Julia Vogtmann, Christian Spielberger, Marco Schweier, Melanie Klarmann, Sarah Vogtmann, Gerd Spielberger, Walter Gnugesser, Manfred Winter, Stefan Deiner, Heike Husel, Matthias Gnugesser und Karl Gnugesser.
Bild: Edelweiß Rohrbach

Manfred Winter distanziert die Konkurrenz

Manfred Winter, Heike Husel und Sarah Vogtmann sind die neuen Würdenträger der Edelweißschützen. Die Jahreswertungen der Schützen wurden verteidigt, Melanie Klarmann räumte in der Jugendklasse ab.

Wie jedes Jahr begrüßte der erste Schützenmeister Karl Gnugesser zahlreiche Gäste zur Königsproklamation. Sportwart Walter Gnugesser gab zuerst die Ergebnisse der Jahreswertungen. Jahresmeister, hierfür wird die beste Serie jedes Monats berücksichtigt, wurde wie im Vorjahr Walter Gnugesser. Er erreichte einen Schnitt von 385,55 Ringen. Dahinter folgten Gerd Spielberger mit 382 und Matthias Gnugesser mit 377,91 Ringen. Die Jugendwertung in dieser Disziplin gewann Melanie Klarmann mit 336,73 Ringen vor Simon Hubel mit 322,18 und Christian Spielberger mit 293,45 Ringen. Den Pokal für das beste Blattl gewann Vorjahressieger Gerd Spielberger mit einem 2,3 Teiler. Bei den Jungschützen belegte auch hier Melanie Klarmann den ersten Platz (8,6 Teiler).

Die fleißigsten Schützen des Jahres waren Walter Gnugesser (53 Serien) und auch hier Melanie Klarmann (22 Serien). Beim Königsschießen wurden auf 20 Schuss die neuen Vereinsmeister ermittelt. Diese heißen bei den Schützen Gerd Spielberger (196 Ringe) und bei der Jugend sein Sohn Christian Spielberger (160 Ringe). Beim Preisschießen gewann Gerd Spielberger, der einen 14,5 Teiler erzielt hatte. Es wurden wieder zwei Scheiben herausgeschossen; Sieger bei den Schützen war Stefan Deiner (21,8 Teiler) bei der Jugend Christian Spielberger (438,1 Teiler).

Mit Spannung wurde die Proklamation der neuen Könige erwartet. Bei der Jugend setzte sich Sarah Vogtmann mit einem 127 Teiler vor Marco Schweier (196,2 Teiler) durch. Neue Damenkönigin wurde Heike Husel, die mit einem 25,5 Teiler gewann. Auf den Plätzen zwei und drei lagen knapp getrennt Lena Rauter (62,9 Teiler) und Melanie Klarmann (68,5 Teiler). Bei den Herren gab es mit Manfred Winter (3,9 Teiler) einen klaren Sieger. Dahinter ging es sehr eng zu: Vorjahreskönig Swen Götz belegte mit einem 41 Teiler den zweiten Platz vor Heinz Gnugesser mit einem 42,6 Teiler. (wgn)

Weitere Ergebnisse: Jahresblattl: 2. Walter Gnugesser 3,9 Teiler, 3. Lucas Mann 5,0 Teiler. – Jahresblattl Jugend: 2. Christian Spielberger 10,8 Teiler, 3. Marco Schweier 19,3 Teiler.

Vereinsmeister: 2. Walter Gnugesser 194 Ringe, 3. Matthias Gnugesser 192 Ringe. – Vereinsmeister Jugend: 2. Julia Vogtmann 155 Ringe, 3. Marco Schweier 90 Ringe. – Preisschießen: 2. Erwin Vogtmann 15,1 Teiler, 3. Manfred Winter 17,7 T. – Scheibe Schützen: 2. Anja Vogtmann 51,3 Teiler, 3. Heiko Götz 132,1 Teiler.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren