Newsticker
Notfallzulassung für Impfstoff von Johnson & Johnson in den USA

Grenzschützen Aufhausen

26.01.2019

6,3 Teiler der Königsschuss

Die erfolgreichsten Grenzschützen (stehend von links): Stefanie Lindacher, Anastasia Schlee, Michael Erhardt, Maximilian Müller, Werner Wunder, Jonas Klauser, Sigrid Mühlbacher, Julian Wunder, Niko Nitsche, Heinrich Baumgärtner, Jana Link, Bürgermeister Werner Thum sowie (sitzend) Tim Nitsche, Christian Wunder, Karin Weidner, Joachim Wüst und Jürgen Link.
Bild: Lisa Keiß

Joachim Wüst neuer Monarch in der Schützenklasse. Christian Wunder gewinnt den Pistolen-Titel

Anders als gewohnt begann die Königsfeier in Aufhausen. Nachdem die Grenzschützen derzeit Gau-Damenkönigin Karin Weidner in ihren Reihen haben, wurde diese standesgemäß von den Vereinsmitgliedern unter Begleitung des Posaunenchores zu Hause abgeholt. Nach kurzen Ansprachen durch Vorstand Jürgen Link und Bürgermeister Werner Thum wurde die Feier im Schützenheim fortgesetzt.

Als Vereinsmeister bei den Schülern wurde Maximilian Müller mit einem Durchschnittsergebnis von 150,9 Ringen ausgezeichnet. Alle weiteren Vereinsmeister konnten souverän ihre Vorjahrestitel verteidigen. So siegte Tim Nitsche bei der Jugend mit einem Schnitt von 351,0 Ringen, Christian Wunder beim Luftpistolen-Wettbewerb mit 361,0 Ringen sowie Jana Link bei den Damen (380,2 R.) und mit dem Luftgewehr Sportwart Michael Erhardt mit 375,2 Ringen.

Die beste Serie beim Königswettbewerb erzielte bei den Schülern Niko Nitsche (76 Ringe), bei der Jugend sein Bruder Tim Nitsche mit 90 Ringen. Heinrich Baumgärtner lag bei der besten Serie Luftpistole mit 93 Ringen vor Axel Erhardt und Daniel Eberle mit je 91 Ringen. Die beste Serie der Schützenklasse erzielte Jana Link mit hervorragenden 97 Ringen, dicht gefolgt von Karin Weidner (96 R.) und Matthias Frank (95 R.).

Bürgermeister Werner Thum übernahm die Proklamation der neuen Könige und erwähnte lobend die erneut hohe Teilnehmerzahl. Wie im Vorjahr wurde Tim Nitsche mit einem 51,6 Teiler zum Jugendkönig gekürt, knapp vor Niko Nitsche (68,4 T.) und Julian Wunder (104,4 T.). Den besten Tiefschuss bei den Luftpistolen erzielte mit einem 29,9 Teiler Christian Wunder, gefolgt von Sigrid Mühlbacher (38,5 T.) und Daniel Eberle (43,8 T.). Mit einem 6,3 Teiler sicherte sich Joachim Wüst den Titel des Schützenkönigs vor Thomas Eberle (16,0 Teiler) und Daniel Mühlbacher (17,0 Teiler). (ake)

Weitere Ergebnisse: Neujahrsschießen Schüler: 1. Maximilian Müller 23,6 Teiler, 2. Jonas Klauser 26,3 T., 3. Niko Nitsche 47,0 T. – Jugend: 1, Julian Wunder 39,8 T., 2. Tim Nitsche 65,8 T., 3. Jonas Buser 172,5 T. – Blattl des Jahres: 1. Tim Nitsche 6,7 Teiler, 2. Jürgen Link 7,0 T., 3. Carina Weidner 14,2 T. Hochzeitsscheibe Lindacher: 1. Jana Link 25,4 T., 2. Ann-Katrin Eberhardt 36,2 T., 3. Niko Nitsche 51,6 T.. – Geburtstagsscheibe Klaus Thum:1. Stefanie Lindacher 23,0 T., 2. Alfred Klauser 54,9 T., 3. Michael Lindacher 66,0 T.. – Geburtstagspokal Ludwig Reitschuster: 1. Julian Wunder 24,3 T., 2. Stefanie Lindacher 39,3 T., 3. Axel Erhardt 48,0 T. Wanderpokal Jugend: 1. Anastasia Schlee 64,8 Teiler. – Luftpistole: 1. Sigrid Mühlbacher 291,2 Teiler, 2. Manfred Schabert 504,1 T., 3. Daniel Eberle (553,8 T. – Luftgewehr: 1. Karin Weidner 43,4 Teiler, 2. Jana Link 66,1 T., 3. Angelina Nitsche 70,0 T. – Wanderpokal Jürgen Link: 1. Werner Wunder 15,8 T., 2. Jana Link 27,6 T., 3. Alexander Wunder 42,3 T.. – Schülerpokal: 1. Maximilian Müller 8,9 T., 2. Jonas Klauser 55,2 T., 3. Thomas Rehner 101,8 T.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren