Fußball

18.03.2019

Acht Tore in Löpsingen

Szene aus dem Vorbereitungsspiel Sportclub D.L.P. gegen FSV Marktoffingen: Martin Regele (im blauen Trikot) vom FSV Marktoffingen im Zweikampf mit Christoph Ulrich.
Bild: Klaus Jais

4:4 des SC D.L.P. im Testspiel gegen Minderoffingen

In einem Vorbereitungsspiel trennten sich der Sportclub D.L.P. II und die SpVgg Minderoffingen 3:3. Matthias Eichberger hatte die Gäste nach 25 Minuten in Führung gebracht, Michael Herrle glich eine Viertelstunde später aus. Der neue Trainer der SpVgg, Kazim Temizel, sorgte noch vor der Halbzeit für die erneute Führung des A-Klassisten. Innerhalb von nur zwei Minuten drehten Thomas Hertle und Nico Hänlein (51./53.) das Spiel. Yannic Hertle traf nach einer Stunde zum 3:3-Endstand.

Auch der Sportclub D.L.P. I lieferte auf dem gut bespielbaren Platz in Löpsingen ein torreiches Testspiel ab: 4:4 stand es am Ende gegen den FSV Marktoffingen. Die Gastgeber gingen bereits nach vier Minuten durch einen von Nico Renner verwandelten Elfmeter (Christoph Ulrich war gefoult worden) in Führung. Mit einem Flachschuss aus zehn Metern konnte Timo Willig nach 36 Minuten ausgleichen. Noch vor der Pause die erneute Führung durch einen Kopfball von Christoph Ulrich. Der Kreisligist drehte nach dem Wiederanpfifff auf und zog zwischen der 51. und 63. Minute auf 4:2 davon. Alexander Kirchenbaur, Peter Hlawatsch und Timo Willig waren die Torschützen. Doch der nach einer Stunde eingewechselte Steffen Brenner erzielte mit zwei Toren noch den 4:4-Ausgleich (65./89.).

Der SV Schwörsheim-Munningen lag gegen die SG Alerheim nach einer Viertelstunde bereits mit 0:2 in Rückstand. Max Bauer und Alexander Schmidt hatten getroffen. Zwar gelang Daniel Eber in der 51. Minute der Anschlusstreffer,, doch postwendend stellte Schmidt mit seinem zweiten Tor den alten Abstand wieder her. Kurz vor Spielende markierte der eingewechselte Benjamin Kilian den 1:4-Endstand.

Außerdem spielten: SV Wörnitzstein-Berg - FC Gundelfingen II 1:3, TSV Wertingen - BC Schretzheim 9:0. (jais)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren