Newsticker
Fast zwei Drittel der Deutschen befürworten allgemeine Corona-Impfpflicht
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Die „Wurfmaschine“ aus Pennsylvania

Basketball
27.06.2014

Die „Wurfmaschine“ aus Pennsylvania

Die US-Amerikanerin Alysha Womack vervollständigt das Nördlinger Bundesligateam in der am 27./28. September beginnenden neuen Saison. Foto: Peter Voeth
2 Bilder
Die US-Amerikanerin Alysha Womack vervollständigt das Nördlinger Bundesligateam in der am 27./28. September beginnenden neuen Saison. Foto: Peter Voeth

Amerikanerin Alysha Womack komplettiert das Nördlinger Team. Sie war im Vorjahr die überragende Akteurin der 2. Liga Nord

Mit der Verpflichtung der amerikanischen Flügelspielerin Alysha Womack komplettieren die Verantwortlichen der BG Donau-Ries ihre Mannschaft für die neue Bundesligasaison. Die 23-jährige US-Amerikanerin aus Pennsylvania verkörpert alle Eigenschaften, nach denen die sportliche Leitung gesucht hatte: Athletik, starke Verteidigung, exzellenter Wurf und die Möglichkeit, im Notfall auch als Point Guard eingesetzt werden zu können. Was Womacks Wurf angeht, gilt die 1,70 m große Athletin als „Maschine“ im positiven Sinn. Mit ungeheurer Konstanz verzeichnete sie in ihrer letzten Saison beim Zweitligisten Braunschweig überragende 24,5 Punkte pro Spiel und war damit mit großem Abstand Topscorerin in der 2. Liga Nord. Ihre Trefferquoten (47 Prozent im Zweipunktebereich und 40 Prozent hinter der Dreipunktelinie) sind ebenfalls herausragend. Und dass Topspieler der 2. Liga eine Etage höher sehr gut zurecht kommen, ist eine Erkenntnis der letzten Jahre, die von Spielerinnen wie Davidson oder Zackery Jahr für Jahr belegt wird.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.