Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 452, Drosten besorgt über Omikron-Variante
  1. Startseite
  2. Nördlingen
  3. Lokalsport
  4. Bezirksfinale im BauPokal: Zwei Bayernligisten die Favoriten

Bezirksfinale im BauPokal
18.06.2014

Zwei Bayernligisten die Favoriten

Maxemilian Hintermeier vom TSV Nördlingen trägt bereits das Trikot mit der Aufschrift: „Das bayerische Baugewerbe“.
Foto: Klaus Jais

FC Augsburg, FC Memmingen, FC Kempten und der TSV treten morgen in Nördlingen an

Zum 21. Mal sucht der Bayerische Fußball-Verband zusammen mit dem Bayerischen Baugewerbe den Sieger des Bayerischen BauPokals. Cirka 2000 bayerische U15-Juniorenmannschaften nehmen jedes Jahr am Traditionsturnier teil und kämpfen über mehrere Ausscheidungsrunden um den begehrten BauPokal. Nun steht die letzte Hürde auf dem Weg zum Landesfinale des Bayerischen BauPokals an. Am morgigen Donnerstag treffen die besten 28 Mannschaften Bayerns aufeinander und spielen in sieben Bezirksfinals um das Ticket zum Landesfinale. In Schwaben findet das Bezirksfinale im Rieser Sportpark in Nördlingen statt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.