Newsticker

Corona-Neuinfektionen in Deutschland auf höchstem Stand seit April
  1. Startseite
  2. Lokales (Nördlingen)
  3. Lokalsport
  4. Casanova lässt sich nicht ablenken

01.07.2010

Casanova lässt sich nicht ablenken

Der Nördlinger Hundesportler Ralf Fischer mit seinem Border Collie Casanova ließ sich nicht vom malerischen Bergpanorama in Garmisch-Partenkirchen ablenken und holte den Sieg im Hauptlauf.

Diesmal als einziges Team vom Hundesportclub Ries am Start machte man sich schon am Freitag zum Zwei-Tages-Turnier nach Garmisch auf. Am Samstag erreichte Ralf mit Casanova im Hauptlauf den fünften Platz und im Jumping-Open der Klassen A1 und A2 den 22. Platz. Nicht so erfolgreich lief es mit seiner jungen Hündin Tarja; hier hatte man in beiden Läufen kleinere "Verständigungsprobleme" und so holte man sich in beiden Läufen jeweils eine Disqualifikation. Für Tarja war es aber erst das vierte Turnier und hier steht erst einmal die Eingewöhnung an die Turnieratmosphäre im Vordergrund.

Am Sonntag startete Casanova als Gaststarter im Rahmen der bayerischen Schäferhund-Regionalliga und holte sich im Hauptlauf den ersten Platz mit null Fehlern. Somit benötigen Ralf und Casanova nur noch einen Null-Fehler-Lauf zum Aufstieg in die Leistungsklasse A2. Diesen erhofft man sich vielleicht schon am nächsten Wochenende. Im abschließenden Jumping-Open, bei dem alle drei Leistungsklassen (A1, A2, A3) gemeinsam antraten, erreichte das Duo den 21. Platz. (pm)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren